2348725

Google kündigt neue Funktionen für Google Lens an

09.05.2018 | 13:59 Uhr |

Als Teil der Android-Kamera-App soll Google Lens in Zukunft viele neue Funktionen für Smartphone-Nutzer bieten.

Im Rahmen der Google I/O hat der Suchmaschinen-Konzern Google heute neue Features für Google Lens angekündigt. Als Teil der Android-Kamera-App soll Google Lens auch als Augmented-Reality-Funktion in Google Maps integriert werden. Im Kartendienst lässt sich so einfach die Smartphone-Kamera zuschalten und auf Objekte auf dem Weg richten. Auf dem Display werden dann neben dem Kamera-Live-Bild zusätzliche Informationen wie etwa Straßennamen oder Restaurants in der Nähe angezeigt.

Das Scannen von Texten soll mit Hilfe von Google Lens ebenfalls einfacher werden. Android-Nutzer müssen dafür nur ihre Kamera auf einen Text – beispielsweise aus einem Buch oder einer Zeitschrift – richten. Google Lens erkennt die Schrift automatisch und erlaubt zudem eine Auswahl bestimmter Textpassagen mit Hilfe eines Markieren-Werkzeugs. Der so ausgewählte Text kann anschließend in ein Textdokument oder in eine Notiz eingefügt werden.

Ebenfalls neu ist das Style-Match-Feature von Google Lens. Mit dieser Funktion können Android-Nutzer ihre Smartphone-Kamera auf einen Gegenstand – etwa ein Paar Schuhe oder ein Möbelstück richten – und die KI sucht daraufhin im Internet nach ähnlichen Produkten. Die Ergebnisse werden ähnlich wie bei der Google-Bildersuche mit Fotos und Preisen dargestellt.

Google will Google Lens außerdem mit Echtzeit-Suchergebnissen ausstatten. Wird die Funktion beispielsweise bei einer Sightseeing-Tour in einer fremden Stadt genutzt, zeigt Google Lens in Echtzeit Informationen zu Gebäuden und Sehenswürdigkeiten an. Erkennt die Funktion ein Konzertposter, spielt sie auf Wunsch in Echtzeit ein Musikvideo des Künstlers ab.

Während Google Lens ursprünglich nur für Pixel-Smartphones von Google verfügbar war, wird die Funktion nun nach und nach auch für Dritthersteller geöffnet . In Kürze sollen auch die nativen Kamera-Apps in Geräten von Sony, Nokia, LGE, Xiaomi, HMD, Transsion, TCL, OnePlus, BQ und Asus von den Google-Lens-Funktionen profitieren.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2348725