2375127

Google kündigt Enthüllungsevent am 9. Oktober an

07.09.2018 | 14:35 Uhr |

Google wird am 9. Oktober 2018 in New York City neue Hardware ankündigen. Dabei soll es sich um das Pixel 3 und das Pixel 3 XL handeln.

Der Internet-Konzern Google hat Pressevertreter am 9. Oktober 2018 zu einem Enthüllungsevent in New York City eingeladen . Im Rahmen der Veranstaltung will Google neue Hardware vorstellen. Konkrete Details dazu stehen jedoch bislang noch aus.

Den Gerüchten zufolge wird Google auf der Presseveranstaltung sowohl das Pixel 3 als auch das Pixel 3 XL der Öffentlichkeit vorstellen. Im vergangenen Jahr nutzte der Konzern das Event jedoch nicht nur zur Enthüllung neuer Smartphone-Modelle, sondern kündigte auch ein neues Pixelbook, die Pixel Buds, den Google Home Mini und den Google Home Max an. Es ist also denkbar, dass der Internet-Konzern auch die diesjährige Veranstaltung für weitere Hardware-Enthüllungen nutzen wird.

Laut den bisherigen Leaks und Mutmaßungen kommt sowohl im Pixel 3 als auch im Pixel 3 XL eine Achtkern-CPU von Qualcomm sowie eine Adreno-630-GPU zum Einsatz. Die Displays sollen eine Auflösung von 2.960 x 1.440 Pixel bieten. Ebenfalls an Bord sind den Gerüchten zufolge 4 GB RAM und Akkus mit 2.915 mAh, die ein drahtloses Laden unterstützen. Auf den neuen Pixel-Smartphones soll außerdem die neueste Android-Version Android 9 alias Pie laufen.

Google-Mitarbeiter lässt Pixel 3 XL im Taxi liegen

Das weiß Google über Sie

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2375127