2332788

Google empfiehlt Business-Smartphones

22.02.2018 | 17:21 Uhr |

Mit einer aus 21 Smartphones bestehenden Liste will Google Unternehmen bei der Suche nach passenden Geräten helfen.

Mit dem Siegel Android Enterprise Recommended zeichnet Google Smartphones aus, die im unternehmerischen Umfeld bevorzugt Verwendung finden sollten. Um das Label zu erhalten, muss das Smartphones mindestens Android 7 oder 8 vorweisen. Darüber hinaus müssen Sicherheitsupdates für mindestens drei Jahre und innerhalb von 90 Tagen angeboten werden. Zu den empfohlenen Smartphones gehören zwei Geräte von Blackberry, das KeyOne und das Motion . Die hauseigenen Geräte Pixel, Pixel XL , Pixel 2 und Pixel 2 XL finden ebenfalls Erwähnung unter den Empfehlungen. Der chinesische Hersteller Huawei ist mit den Geräten Mate 10, Mate 10 Pro, P10,  P10 Plus und P10 Lite in der Liste vertreten. LG steuert mit dem G6 und V30 immerhin zwei Geräte bei.

Sony hat mit dem Xperia XA2, Xperia XA2 Ultra, Xperia XZ Premium, Xperia XZ1 und Xperia XZ1 Compact ebenfalls fünf geschäftstaugliche Geräte im Angebot. Nokia gehört mit dem Nokia 8 ebenfalls zu den Empfehlungen. Interessanterweise hat kein Samsung-Smartphone das Google-Siegel erhalten. Auch HTC ist nicht vertreten. Gut möglich, dass Google seine Liste noch erweitert. Ziel der Empfehlungsliste ist eine stärkere Verbreitung von Android-Geräten im Business-Umfeld. Aktuell greifen Unternehmen aufgrund von Sicherheitsbedenken häufig zu Apple-Geräten.

Die besten Android-Smartphones im Test

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2332788