2318481

Google Assistant erscheint für Tablets und ältere Smartphones

14.12.2017 | 14:10 Uhr |

Google hat die Liste der mit dem Google Assistant kompatiblen Geräte um Tablet-PCs und ältere Smartphone-Modelle erweitert.

Googles digitaler Assistent, der Google Assistant, war bislang nur für Smartphones ab Android 7.0 verfügbar. Das soll sich nun ändern. Google hat heute in einem Blog-Beitrag den Support für viele weitere Smartphones und Tablet-PCs bestätigt. Laut dem Suchmaschinen-Konzern findet der Google Assistant seinen Weg nun auch auf Tablet-PCs mit Android 6.0 Marshmallow und Android 7.0 Nougat. Smartphones mit der älteren Android-Version 5.0 Lollipop werden in Zukunft ebenfalls unterstützt.

Auf Tablet-PCs können über den Google Assistant Termine eingerichtet, die Shopping-Liste erweitert und Smart-Home -Hardware gesteuert werden. Der Assistant für Tablets wird in den nächsten Wochen ausgeliefert – vorerst allerdings nur für die US-Nutzer mit der englischen Sprachversion.

Der Google Assistant für Smartphones mit Android 5.0 wird bereits jetzt ausgeliefert. Nutzer aus den USA, Großbritannien, Indien, Australien, Kanada und Singapur, die ihre Sprache auf Englisch gesetzt haben, erhalten das Update in dieser Woche. Ebenso verfügbar ist der Google Assistant für die spanische Spracheinstellung in den USA, Mexiko und Spanien. Smartphone-Besitzer aus Italien, Japan, Deutschland, Brasilien und Südkorea können in den nächsten Tagen ebenfalls mit dem Update rechnen. Nach dem Update taucht der Assistant automatisch in der Apps-Liste des Smartphones auf.  

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2318481