2349376

Gmail: Google schaltet Offline-Funktion frei

14.05.2018 | 11:22 Uhr |

Google hat die neue Offline-Funktion für Gmail auf PCs freigeschaltet. Damit können Sie auch ohne Internetverbindung Ihre Mails durchsuchen, neue Mails schreiben und beantworten und Mails löschen sowie archivieren, die bis zu 90 Tage alt sind.

Google hat wie vor einigen Tagen angekündigt die neue Offline-Funktion für Gmail freigeschaltet. Damit können Sie nun auf dem PC oder Notebook auch ohne Internetverbindung Mails schreiben, beantworten oder durchsuchen sowie löschen. Ideal für Anwender, die zum Beispiel auf der Zugfahrt Mails schreiben.

Die neue Offline-Funktion ist standardmäßig deaktiviert. Um Gmail ab sofort auch offline nutzen zu können, klicken Sie im Webfrontend rechts oben auf das Zahnrad-Symbol (für Einstellungen) und wählen im dann erscheinenden Menü den Punkt „Einstellungen“ aus. Auf der jetzt erscheinenden Seite sehen Sie als zweiten Tab von rechts „Offline“. Dort setzen Sie dann das Häkchen bei „Enable offline mail“ (beziehungsweise das entsprechende deutschsprachige Menü "Offline-E-Mail aktivieren) und speichern danach die Einstellungen. Hinweis: Sie können Gmail nur im Chrome-Browser offline verwenden.

Sobald Sie das Häkchen für den Offline-Betrieb setzen, blendet Gmail einige Informationen dazu ein. So sehen Sie zum Beispiel, wie viel Speicherplatz Gmail für die Offline-Funktion auf Ihrem Rechner belegt. Sie können außerdem einstellen, für wie viel Tage (7, 30 oder 90 Tage) zurück Mails offline auf Ihrem PC gespeichert werden sollen. Außerdem legen Sie fest, ob die Mailanhänge mitgespeichert werden sollen.

Wichtig ist zudem eine weitere Entscheidung: Soll Gmail die Offline-Daten auf Ihrem PC gespeichert lassen, auch wenn Sie sich von Gmail abmelden oder das Gmail-Passwort ändern? Sicherer ist es natürlich die Daten nach dem Logout zu löschen. Das bedeutet dann aber, dass bei einem erneuten Login erst wieder alle Daten synchronisiert und erneut heruntergeladen werden müssen. Google beschreibt die Offline-Funktion hier ausführlich.

Sobald Sie die Offline-Funktion aktiviert haben, können Sie Ihre Mails auch ohne Internetverbindung lesen, durchsuchen und beantworten. Natürlich können Sie auch komplett neue Mails schreiben. Gmail versendet die Mails dann, sobald Sie wieder online sind; bis dahin liegen die von Ihnen geschriebenen Mails im Postausgang-Ordner. Das Verhalten von Gmail auf Desktop-PCs und Laptops ist damit identisch zu Gmail auf Smartphones.

Durch die Integration der Offline-Funktion direkt in Gmail wird die entsprechende Chrome-App überflüssig.

Smart Compose: Gmail schreibt Ihre Mails fast von selbst

Google schaltet neues Gmail frei: Sicherer und komfortabler

Gmail bekommt neues Design und neue Funktionen









PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2349376