2298375

Gigabyte nennt Termin für Coffee Lake

12.09.2017 | 16:40 Uhr |

Die achte Generation der Intel Core-i-Prozessoren kommt voraussichtlich am 5. Oktober in den Handel.

Chiphersteller Intel hat den Verkaufsstart für die achte Generation seiner Core-i-Prozessoren ( Coffee Lake ) noch nicht offiziell angekündigt. Mainboard-Hersteller Gigabyte scheint den Termin jedoch schon zu kennen: Auf Twitter veröffentlicht das Tochterunternehmen Aorus ein Foto eines neuen Mainboards mit der Überschrift „10.5.17 supercharged performance“. Gleichzeitig werden die Fans dazu aufgerufen, zu erraten, um was es sich dabei handeln könnte.

Es ist davon auszugehen, dass die neuen Mainboards mit Z370-Chipsatz von Aorus am 5. Oktober in den Handel kommen, zusammen mit den neuen Intel-Prozessoren der Coffee-Lake-Generation für Desktop-Rechner. Die neuen CPUs werden erstmals mit bis zu sechs Kernen angeboten. Voraussichtlich werden die bislang nur mit zwei Kernen ausgestatteten Core-i3-Prozessoren zu echten Vierkern-CPUs. Leider benötigen die Coffee-Lake-CPUs auch ein neues Board mit Z370-Chipsatz. Wer noch ein Board mit Z170 oder Z270 besitzt, kann dieses nicht in Verbindung mit den neuen Intel-Chips der achten Generation nutzen. Verantwortlich dafür ist möglicherweise die Erhöhung der Kernanzahl von maximal vier auf sechs.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2298375