2329694

Gespeicherte GPS-Tracks im Browser anzeigen

28.02.2018 | 09:15 Uhr |

Diverse Geräte bieten die Möglichkeit, eine beim Sport, Radfahren oder Wandern zurückgelegte Strecke als GPX-Datei zu speichern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich diese schnell und einfach im Browser anzeigen lassen.

Ob GPS-Gerät, Smartwatch, Smartphone oder Fitnesstracker mit integriertem GPS-Chip: Diverse Geräte bieten die Möglichkeit, eine beim Sport, Radfahren oder Wandern zurückgelegte Strecke zu speichern. Das geschieht meist als GPX-Datei (GPS Exchange Format), die Sie sich ganz ohne Programm direkt im Browser ansehen können. Auf der deutschen Webseite Show GPX klicken Sie auf „Durchsuchen“, laden die gespeicherte GPX-Datei und sehen auf der Landkarte sofort den Streckenverlauf. Rechts daneben erscheinen zudem – falls verfügbar – die zugehörigen Höhen-, Geschwindigkeits- und Steigungsprofile.

Tipp: Mit der richtigen Navi-App für Android kommen Sie schneller ans Ziel, verpassen im Urlaub keine Sehenswürdigkeiten mehr und finden auch aus dem tiefsten Urlaub in die Zivilisation zurück. Wir stellen Ihnen die besten virtuellen Wegfinder vor, die der Play Store zu bieten hat.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2329694