2382214

Gerücht: Neues Essential Phone soll KI bekommen

10.10.2018 | 17:07 Uhr |

Aktuellen Gerüchten zufolge soll das neue Essential Phone über eine KI verfügen, die selbständig Nachrichten beantwortet.

Nach dem mäßigen Erfolg des Essential Phone im vergangenen Jahr arbeitet das Startup von Android-Erfinder Andy Rubin nun an einem neuen Smartphone. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg aus brancheninternen Quellen erfahren haben will, soll das Gadget die Smartphone-Nutzung revolutionieren und über eine KI verfügen. Die Hardware soll laut den Mutmaßungen über ein kleines Display verfügen und hauptsächlich über Sprachbefehle gesteuert werden können. Um den Nutzer von seinen typischen Smartphone-Aufgaben zu befreien, will Essential Products eine KI integrieren, die das Verhalten des Nutzers imitiert. Sie soll unter anderem automatisch auf Nachrichten antworten und auf Wunsch Termine vereinbaren.

Dass dies sein Traum vom Smartphone der Zukunft ist, betonte Andy Rubin bereits im vergangenen Jahr. In einem Interview mit Bloomberg erklärte er damals, dass sein Traum des zukünftigen Smartphones ein Gerät sei, das eine virtuelle Version des Nutzers darstellt. Ein solches Gerät könnte dem Nutzer lästige Aufgaben abnehmen und ihm so mehr Lebensqualität schenken. Während Rubins Vision auf dem Papier gut klingt, gibt es aktuell noch keine Technik, die dieses Funktionen in vollem Umfang umsetzen könnte. Ob und wann das KI-Smartphone von Essential Products Realität werden wird, bleibt also abzuwarten.

Google stellt Pixel 3 und Pixel 3 XL vor und verspricht Top-Fotos dank KI

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2382214