2343223

Gerücht: Kommt ein Galaxy S9 mit Dual-Kamera?

13.04.2018 | 15:18 Uhr |

Elektronik-Hersteller Samsung arbeitet aktuellen Gerüchten zufolge an einem neuen Galaxy-S9-Modell mit Dual-Kamera.

Auf der Website der TENAA, der chinesischen Telekommunikationsbehörde, sind in dieser Woche technische Daten zu einem noch unbekannten Samsung-Smartphone aufgetaucht . Aktuellen Mutmaßungen zufolge könnte es sich dabei um ein Galaxy S9 mit Dual-Kamera handeln. Die Doppel-Linsen kommen derzeit nur im Galaxy S9+ zum Einsatz, an der Rückseite des kleineren Bruders Galaxy S9 hat Samsung lediglich ein einzelnes Kamera-Modul verbaut.

Das neue Samsung-Smartphone mit der Produktbezeichnung SM-G8850 misst 147,7 x 68,7 x 8,4 Millimeter und ist damit fast genau so groß wie das bereits erhältliche Galaxy S9. Auch das verbaute Display mit AMOLED-Technologie, 5,8 Zoll und einer Auflösung von 2,960 x 1.440 Pixeln ist mit dem Galaxy S9 identisch. Ebenso wie im S9 wird auch im SM-G8850 ein Akku mit 3.000 mAh verbaut. Diese technischen Daten sprechen gegen die Mutmaßungen, dass es sich bei dem neuen Smartphone um eine Mini- oder Light-Variante des Galaxy S9 handeln könnte. Die einzigen Unterschiede zum S9 liegen in der seitlich verbauten Dual-Kamera an der Rückseite und einem Plus beim Arbeitsspeicher. Der soll nun 6 statt 4 GB bieten. Laut den Gerüchten könnte es sich beim SM-G8850 um eine neue Variante des Galaxy S9 für den chinesischen Markt handeln. Ob dieses Dual-Kamera-Modell jemals den Weg nach Europa finden wird, bleibt fraglich.

Samsung Galaxy S9 und S9+ im Test

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2343223