2353368

Gerücht: Alexa und Google Assistant auf der Xbox One?

04.06.2018 | 14:41 Uhr |

Amazon und Google wollen die Xbox One offenbar in die Liste der unterstützten Geräte aufnehmen.

Schon jetzt lässt sich die Xbox One mit Sprachkommandos steuern. Microsoft könnte seine Konsole aber bald auch mit einer Unterstützung für Alexa und Google Assistant ausstatten. Laut Windows Central finde sich in künftigen Versionen des Dashboards der Xbox One eine Funktion zum Aktivieren der smarten Helfer von Amazon und Google. Derzeit steht auf der Xbox One nur die hauseigene Assistentin Cortana zur Verfügung. Dazu benötigen Nutzer wahlweise die Kinect-Kamera oder ein Headset für die Spracherkennung per Mikrofon. 

Durch die Integration von Alexa und Google Assistant könnten Spieler ihre Xbox One über beide Assistenten steuern. Welche Funktionen Microsoft genau anbieten möchte, steht noch nicht fest. Die Sprachsteuerung der Konsole könnte aber auch ohne Kinect oder Headset möglich werden, wenn die smarten Lautsprecher von Amazon und Google auf die Befehle des Nutzers hören. Amazon bemüht sich schon länger darum, die smarte Assistentin Alexa auch im Gaming-Bereich zu etablieren. Microsoft arbeitet im Gegenzug mit Amazon zusammen, um Alexa direkt in Windows 10 zu integrieren. Nun könnte also auch die Xbox One auf die Liste der unterstützten Geräte wandern. Spieler mit einem smarten Lautsprecher von Amazon oder Google dürfte diese Neuerung freuen.

Amazon Echo: Die 10 besten Alexa-Skills

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2353368