2259045

Game of Thrones: Finale Staffel hat nur sechs Folgen

13.03.2017 | 14:21 Uhr |

Die achte und letzte Staffel der Erfolgsserie Game of Thrones wird im nächsten Jahr nur sechs Folgen umfassen.

Die Erfolgsserie Game of Thrones steuert langsam aber sicher auf ihr Finale zu. Auf der gerade in Austin, Texas stattfindenden SXSW-Konferenz (South by Southwest) - einem Mix aus Festivals, Konferenzen und Ausstellungen aus den Bereichen Musik, Film und interaktive Medien – haben die beiden Serien-Schöpfer D.B. Weiss und David Benioff in dieser Woche Details zur letzten Staffel bekannt gegeben .

Demnach wurde das große Serienfinale auf zwei Staffeln aufgeteilt. Die achte und letzte Staffel startet im nächsen Jahr und wird nur sechs Folgen umfassen. An Material mangelt es Weiss und Benioff aber nicht. Laut den Regisseuren zählt allein die Zusammenfassung der letzten Staffel ganze 140 Seiten. Das Drehbuch für die finalen sechs Folgen teilen sich Weiss und Benioff mit den Autoren Dave Hill und Bryan Cogman. Während Hill und Cogman für die Folgen eins und zwei verantwortlich zeichnen, übernehmen Weiss und Benioff die Folgen drei bis sechs. Details zum Inhalt wollten die beiden auf der SXSW jedoch nicht bekannt geben.

In diesem Jahr müssen sich Game-of-Thrones-Fans länger als üblich gedulden. Während die vergangenen Staffeln meist Ende März oder Anfang April bei HBO ihr Debüt feierten, startet die erste Folge der siebten Staffel erst am 16. Juli 2017. Ein erster Teaser-Trailer wurde bereits in der vergangenen Woche veröffentlicht. Jon Snow macht darin die verheißungsvolle Ankündigung, dass der „große Krieg“ begonnen habe. Ob er damit Daenerys‘ Feldzug in Westeros oder die nahenden White Walker meint, werden Fans wohl erst im Juli erfahren. Die siebte Staffel von Game of Thrones wird sieben Folgen umfassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2259045