2372189

Galaxy J2 Core: Erstes Samsung-Smartphone mit Android Go

24.08.2018 | 15:41 Uhr |

Mit dem Galaxy J2 Core hat Samsung sein erstes Smartphone mit dem abgespeckten Android Go angekündigt.

Mit Android Go hat Google eine abgespeckte Version seines mobilen Betriebssystems Android im Angebot, die sich speziell an Low-End-Geräte mit einem Gigabyte RAM oder weniger richtet. Die Plattform soll unter anderem mobile Daten sparen, indem sie den Data Saver Modus in den Werkseinstellungen aktiviert. Ebenfalls an Bord ist eine optimierte Sammlung von Google Mobile Services wie Google Go, Assistant Go, YouTube Go, Gmail Go, Maps Go, die weniger Leistung, Speicher und Bandbreite verbrauchen sollen, als die herkömmlichen Versionen. Im zugehörigen Google Play Store werden außerdem die Apps gekennzeichnet, die ebenfalls für Android Go optimiert wurden. Android Go wurde Smartphone-Herstellern erstmals mit Android 8.1 alias Oreo zur Verfügung gestellt. Vor kurzem kündigte Google eine überarbeitete Version für Android 9 Pie an.

Elektronik-Hersteller Samsung hat in dieser Woche mit dem Galaxy J2 Core sein erstes Android-Go-Smartphone vorgestellt. Das Budget-Gerät erscheint vorerst nur in Indien und Malaysia zum Preis von umgerechnet 95 Euro. In den nächsten Wochen sollen weitere Märkte folgen. Ob das Smartphone auch nach Deutschland kommen wird, ist nicht bekannt.

Das Galaxy J2 Core bietet einen 5-Zoll-LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Ebenfalls an Bord sind ein Exynos-7570-Prozessor mit 1,4 GHz, 1 GB RAM, 8 GB interner Speicher und ein Akku mit 2.600 mAh. Die Rückseiten-Kamera löst mit 8 Megapixeln auf, während die Selfie-Cam an der Front 5 Megapixel bietet. Das Galaxy J2 Core unterstützt außerdem Bluetooth 4.2 und LTE Cat.4. Sonderlich kompakt ist das Smartphone mit einer Höhe von 8,9 Millimetern und einem Gewicht von 154 Gramm jedoch nicht.

Die besten Launcher für Android

Samsung Galaxy Note 9 im Test - starker Akku, viel Leistung

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2372189