2355918

Für nur 777 Euro: Ultrabook von Asus mit Intel Core i7, Nvidia Geforce und 512-GB-SSD

Nur 13 Stunden - da heißt es heute wieder schnell sein: MediaMarkt verkauft das Ultrabook Asus Zenbook UX3410UQ für nur 777 Euro.

Die Schnäppchen-Top-11 des Tages von MediaMarkt steht auch heute wieder auf dem Platz. In Spiel greift heute das Ultrabook Asus Zenbook UX3410UQ-GV132T ein. Das mit 1400 Gramm sehr leichte und mit 15 Millimeter auch sehr schlanke Notebook setzt auf die Kombination aus Intel Core i7-7500U und Nvidia Geforce 940MX zum Schnäppchen-Preis von 777 Euro. Das Angebot gilt allerdings nur heute ab 20:00 Uhr bis morgen früh 9:00 Uhr. Günstigster Preis im Internet für das Asus-Notebook: 899 Euro - sie sparen also knapp 14 Prozent. 

Sowohl die CPU als auch die Grafikkarte stammen nicht aus der aktuellen Generation von Intel und Nvidia, bieten aber immer noch genügend Leistung für das typische Einsatzfeld eines Ultrabooks - fürs Gaming ist das Xenbook allerdings nur sehr eingeschränkt zu gebrauchen. Der Intel Core i7-7500U ist zwar nur ein Dualcore, kann aber vier Threads gleichzeitig abarbeiten und läuft mit bis zu 3,5 GHz. Die Nvidia Geforce 940MX greift allerdings nur auf 384 Shader-Einheiten, 24 Textur- und 8 Rasteroperations-Einheiten sowie 2 GB eigenen Videospeicher zurück. Die restliche Hardware-Ausstattung kann sich sehen lassen: 8 GB Arbeitsspeicher, eine 512 GB große M.2-SSD, ein Multi-Speicherkartenleser, Funkmodule für WLAN-a/c und Bluetooth 4.1 sowie eine beleuchtete Tastatur.

Leicht und schlank: Asus ZenBook UX3410UQ-GV132T
Vergrößern Leicht und schlank: Asus ZenBook UX3410UQ-GV132T
© MediaMarkt

Das IPS-Display des Asus Zenbook UX3410UQ-GV132T hat eine Bildschirmdiagonale von 14 Zoll und löst in Full-HD (1920 x 1080 Pixel) auf. An Anschlüssen gibt's 1x USB 3.0 Typ-A , 1x USB Typ-C 3.0 und 2x USB 2.0 Typ-A, 1x HDMI, und einen kombinierten Klinkenbuchse für Kopfhörer und Mikrofon. Laut Hersteller liefert der 48-Wh-Akku Strom für bis zu 10 Stunden Laufzeit.

Einschätzung: Das Ultrabook von Asus eignet sich dank des geringen Gewichts und des kompakten Gehäuses ideal als mobiles Arbeitstier, das auch für anspruchsvolle Aufgaben mehr als genug Rechenpower mitbringt - und auch einen ganzen Arbeitstag durchhält. Für Zocken ist der Laptop aufgrund der wenigen Shader-Einheiten und des knappen und gemächlichen DDR3-Videospeichers allerdings nur für Gelegenheitsspieler geeignet, die keine allzu hohen Ansprüche an die Bildqualität stellen. Die Ausstattung ist unterm Strich für den Preis sehr günstig.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2355918