2267942

Fritzbox: Ein abgewiesener Anruf taucht mehrmals in der Anrufliste auf

09.06.2017 | 14:33 Uhr |

Seltsam, wenn ein abgewiesener Anruf gleich mehrfach in der Anrufliste der Fritzbox erscheint. Das steckt dahinter.

Nervige Telefonanrufe lassen sich mit der Fritzbox einfach abblocken. Dafür richten Sie einfach eine Rufsperre ein. Nun stellen Sie aber fest, dass eine bestimmte Rufnummer mehrfach in der Anrufliste auftaucht – teilweise bis zu zehnmal oder mehr. Auffällig dabei: Alle Anrufe haben dieselbe Anrufzeit.

Das Problem dabei liegt nicht in der Fritzbox, sondern beim Telefonanbieter, über den Sie Ihre Anrufe abwickeln. Die Fritzbox sendet ein Signal zur Abweisung des Anrufs, wie Sie es im Router-Menü eingerichtet haben. Allerdings ignoriert das System des VoIP-Anbieters diese Meldung des Routers. Da trotzdem keine Verbindung zustande kommt, wird der Anruf erneut signalisiert und die Fritzbox weist ihn ein weiteres Mal ab. Auf diese Weise erscheint derselbe Anruf mehrfach in der Anrufliste des Routers. Da die Fritzbox wie erwartet reagiert, müssen Sie für eine Lösung in diesem Fall den Telefonanbieter kontaktieren.

Die besten Gratis-Downloads für Ihre Fritzbox

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2267942