2379947

Fritzbox 6490 Cable erhält Update auf FritzOS 7

28.09.2018 | 12:43 Uhr | Panagiotis Kolokythas

AVM liefert FritzOS 7 ab sofort auch für die Fritzbox 6490 Cable aus. Damit profitieren auch diese Besitzer von den Neuerungen.

Das Firmware-Update FritzOS 7 ist ab sofort auch für die Fritzbox 6490 Cable verfügbar. "In allen Bereichen der Heimvernetzung erhalten Anwender sehr viele Neuerungen", verspricht AVM. Die wichtigsten Neuerungen und Verbesserungen, die FritzOS 7 mitbringt, stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor.

Mit der Fritzbox 6490 Cable und FritzOS 7 können nun auch am Kabelanschluss die Fritz-Produkte zu einem Mesh-System verbunden werden. Die Fritzbox, WLAN Repeater oder Powerline Adapter tauschen sich dabei im Mesh besser untereinander aus und optimieren so ihre Leistung. Unterm Strich soll die für eine höhere Geschwindigkeit bei einer größeren Reichweite sorgen. Durch den Einsatz einer weiteren Fritzbox im Heimnetz als Mesh-Repeater können außerdem auch mehr Telefonie- und Smart-Home-Geräte eingebunden werden.

Mit FritzOS 7 wird auch das erstmalige Einrichten einer Fritzbox 6590 Cable oder Fritzbox 6490 Cable am Kabelanschluss vereinfacht. Außerdem können die beiden Fritzbox-Modelle auch das TV-Signal an TV-Geräte von Panasonic oder Löwe über die sogenannte SAT-over-IP-Technik sofort bereitstellen. Bis zu vier Fernsehgeräte können so über die Fritzbox das TV-Signal direkt abspielen.

Lesetipp: FritzOS 7 - das bringt das neue große Firmware-Update

PC-WELT Marktplatz

2379947