2304446

Frische Geforce-Treiber sorgen für mehr Tempo

10.10.2017 | 10:45 Uhr |

Nvidia hat neue Geforce-Treiber veröffentlicht, die Optimierungen für diverse neue Spiele enthalten. Hier die Details.

Herr-der-Ringe-Fans dürfen sich freuen: Ab sofort ist Middle-earth: Shadow of War für PC, Xbox One und Playstation 4 erhältlich. Dabei handelt es sich um den Nachfolger des mehrfach preisgekrönten Spiels Middle-earth: Shadow of Mordor. Passend zum Start des Spiels hat Nvidia neue Game-Ready-Treiber veröffentlicht, die unter anderem Optimierungen für das Spiel enthalten und von Microsoft das WHQL-Zertifikat erhalten haben.

Mit den neuen Game-Ready-Treiber wird auch die Unterstützung von Nvidia Ansel in Middle-earth: Shadow of War aktiviert. Dafür hatte Nvidia gemeinsam mit Monolith Productions, den Entwicklern des Spiels, gearbeitet. Hinzu kommen Funktionen wie High-Dynamic-Range-Lightning (HDR). Über Nvidia Ansel können in Spielen besonders imposante Screenshots auch in 360-Grad-Ansicht erzeugt werden.

Nvidia Ansel ist in folgenden Spielen nutzbar: Agents of Mayhem, ARK: Survival Evolved, Aven Colony, Bulletstorm Full Clip Edition, CAT Interstellar, CHKN, Conan Exiles, Dark and Light, Dishonored 2, For Honor, Formula Fusion, Hellblade: Senua’s Sacrifice, Kona, Mass Effect: Andromeda, Middle-earth: Shadow of War, Mirror’s Edge Catalyst, Obduction, Paragon, Pro Evolution Soccer 2018,  Raiders of a Broken Planet, Snake Pass, Tekken 7, Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands, Transformers Online, War Thunder, Watch Dogs 2, The Witcher 3: Wild Hunt und The Witness.

Höhere Leistung in Forza Motorsport 7

Die neuen Treiber enthalten außerdem Optimierungen für das kürzlich erschienene Forza Motorsport 7, das für Windows 10 und Xbox One erhältlich ist. Als Xbox Play Anywhere Titel kann das Spiel im Microsoft Store einmal unter einem der Systeme erworben und dann sowohl auf dem Rechner als auf der Spielekonsole gezockt werden. Auf dem PC und mit einer Geforce-Grafikkarte wird die Leistung durch die neuen Treiber laut Nvidia zwische 15 und 25 Prozent erhöht. Je nachdem, welche Grafikeinstellungen gewählt werden.

Zu guter Letzt enthalten die Treiber auch Optimierungen für das eben erschienene VR-Spiel Arktika.1.

Erfahren Sie hier, wie Sie Treiber finden, die Ihren PC fit und leistungsstark halten. 

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2304446