2287406

Fotos automatisch in die Google-Cloud hochladen

04.08.2017 | 09:38 Uhr |

Wer schon mal sein Smartphone verloren und die darauf gespeicherten Bilder nicht gesichert hat, der kennt den schmerzlichen Verlust: Unzählige Erinnerungen und Momentaufnahmen sind unwiederbringlich weg! Damit Ihnen das nicht passiert, sollten Sie die automatische Sicherungsfunktion bei Google Fotos aktivieren.

Dann legt Google jedes Foto und auf Wunsch auch jeden Screenshot, den Sie mit Ihrem Android-Gerät machen, automatisch in Ihrem Google Drive ab.

So geht’s: Öffnen Sie die „Google Fotos“-App und tippen Sie auf die drei horizontalen Striche, um das Menü zu öffnen. Wählen Sie die Einstellungen und als Nächstes die Option „Sichern und synchronisieren“. Mithilfe des Schiebereglers aktivieren Sie das automatische Sichern. Sie können nun auch zusätzliche Apps und Ordner für ein Backup festlegen, etwa Hangouts, Screenshots und Downloads.

Zudem stehen Einschränkungen für die Sicherung zur Verfügung, die sich positiv auf Ihr Datenvolumen auswirken: Das Sichern über das Mobilnetz (statt nur über WLAN) sowie der Zeitpunkt des Backups (nur beim Ladevorgang und/oder auch bei Roaming).

Haben Sie die automatische Sicherung Ihrer Fotos aktiviert, landen diese gleich nach der Aufnahme in der Google-Cloud.
Vergrößern Haben Sie die automatische Sicherung Ihrer Fotos aktiviert, landen diese gleich nach der Aufnahme in der Google-Cloud.
0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2287406