2295814

Flaggschiff: LG enthüllt das V30

31.08.2017 | 14:35 Uhr |

Mit dem V30 hat LG im Rahmen der IFA 2017 sein neues Smartphone-Flaggschiff vorgestellt.

Elektronik-Hersteller LG hat auf der IFA in Berlin sein neues Smartphone-Flaggschiff vorgestellt . Das LG V30 tritt in die Fußstapfen des LG G6 und kombiniert dazu einige Stärken des Vorgänger-Modells LG V20. Während in den bisherigen Smartphone-Modellen von LG in der Regel LCD-Panels zum Einsatz kamen, stattet der Elektronik-Konzern das V30 mit einem Plastic-OLED-Bildschirm im 6-Zoll-Format aus. Das Display bietet eine Auflösung von 2.880 x 1.440 Pixeln in einem Seitenverhältnis von 18:9.

Neben dem Display will LG beim V30 auch mit der Kamera-Ausstattung punkten. An der Rückseite ist die Hauptkamera mit fünf Plastik-Linsen und einer Glaslinse verbaut. Ein Novum für Smartphones. Üblicherweise bestehen hier alle Linsen aus Plastik. Die spezielle Konstruktion soll rund 4 Prozent mehr Licht auf den Sensor lassen. Die Hauptkamera wartet außerdem mit einer Offenblende von f/1,6 und einer Auflösung von 16 Megapixeln auf. Ebenfalls an der Rückseite verbaut, ist eine zweite Kamera mit 13 Megapixeln und einem Weitwinkel-Objektiv. Ansehnliche Selfie soll die Frontkamera mit einer Auflösung von 5 Megapixeln produzieren. Im Vergleich zum V20 hat LG seine Kamera-Module den Angaben zufolge um rund 50 Prozent geschrumpft, was ein schlankeres Smartphone-Design erlaubt.

Im abgerundeten Gehäuse werkelt Qualcomms Snapdragon 835 mit 4 GB RAM. Käufer können beim V30 aus 64 oder 128 GB internem Speicher wählen. Dieser lässt sich per MicroSD-Karte auf bis zu 2 TB erweitern. Zur weiteren Ausstattung gehören eine Kopfhörer-Buchse, ein Metallgehäuse mit Gorilla Glass 5 an der Front und die Freischaltung per Sprachbefehl. Den zweiten Bildschirm des V20 ersetzt LG mit einer Always-On-Floating-Bar auf dem Display des Smartphones. Das V30 läuft laut LG ab Werk mit Android 7.1.2. Wann das Flaggschiff mit Android 8.0 versorgt wird, will LG allerdings erst Ende 2017 bekannt geben.  

Die besten Android-Smartphones im Test

0 Kommentare zu diesem Artikel
2295814