2264106

Firefox erhält neues Design - erster Blick auf Photon

03.04.2017 | 14:27 Uhr |

Mozilla gibt einen kleinen Ausblick auf die neue Firefox-Oberfläche, die mit Firefox 57 eingeführt wird.

Das aktuelle Australis-Design von Firefox ist schon ein paar Jahre alt und soll den aktuellen Mozilla-Plänen mit Firefox 57 durch das Photon-Design abgelöst werden. Der aktuellen Roadmap zufolge ist die Veröffentlichung von Firefox 57 im November 2017 geplant. Der Mozilla-Repräsentant Sören Hentzschel gibt in seinem Blog einen kleinen Ausblick auf Photon. Wobei betont werden muss, dass es sich derzeit noch um Entwürfe handelt und sich das Design der Oberfläche noch in den kommenden Wochen und Monaten ändern könnte.

Zu sehen ist unter anderem die Startseite (siehe Screenshot oben), die künftig beim Öffnen von Firefox und neuer Tabs unter Windows angezeigt werden soll. "Dabei handelt es sich prinzipiell um den sogenannten Activity Stream, den Mozilla im Rahmen von Test Pilot testet und der als fester Bestandteil in Firefox integriert werden wird", heißt es seitens Hentzschel. Die Nutzer werden die Möglichkeit haben, die auf der Seite dargestellten Elemente anzupassen.

Der neue Tipps-Bereich in Firefox
Vergrößern Der neue Tipps-Bereich in Firefox
© https://www.soeren-hentzschel.at/

Welche Möglichkeiten der Anpassungen es gibt, soll dem Nutzer über die neuen Tipps-Seiten erklärt werden. Hier erfährt der Nutzer unter anderem, welche Einstellungsmöglichkeiten es in den Bereichen Firefox Sync, Erweiterungen, Suche, Farbgebung und Privatsphäre gibt.

Rechts in der Adresszeile befindet sich ein neues "Drei Punkte"-Icon
Vergrößern Rechts in der Adresszeile befindet sich ein neues "Drei Punkte"-Icon
© https://www.soeren-hentzschel.at/

Am Ende jeder Adresszeile wird ein Icon mit drei Punkten dargestellt. Nach einem Klick auf dieses Icon wird sich künftig ein Menü öffnen, in dem verschiedene Optionen angezeigt werden, die sich auf die aktuell geöffnete Website beziehen. Dazu gehören beispielsweise die Funktionen "URL kopieren", "In Pocket speichern", Teilen, URL an ein Gerät senden oder einen Screenshot erstellen. Erweiterungen erhalten die Möglichkeit, entsprechende Einträge in diesem Menü zu platzieren.

Photon wird auch einige neue Animationen in der Oberfläche bieten. In diesem Video sind die Animationen zu sehen, die abgespielt werden, nachdem der Anwender einen neuen Download gestartet hat oder eine Website in den Lesezeichen abgelegt hat.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2264106