2370971

Fire TV: Angeblich Videorekorder in Arbeit

20.08.2018 | 16:58 Uhr |

Der Online-Versandhändler Amazon arbeitet angeblich an einem Videorekorder namens Frank, der TV-Aufzeichnungen ermöglicht.

Amazon will offenbar im Geschäft mit DVRs (digitale Videorekorder) mitmischen. Bloomberg will aus vertraulichen Quellen von der Existenz eines Geräts namens Frank erfahren haben, mit dem das Live-TV-Programm aufgezeichnet werden kann. Im Gegensatz zur aktuellen Plattform Fire TV soll Amazon in Frank einen physischen Speicher zur Aufnahme verbauen. Die Verbindung zu einem Fire TV erfolge drahtlos, die Streaming-Lösung von Amazon soll auf dem Fire TV zudem auf die aktuellen TV-Inhalte hinweisen.

Sogar das Streaming der TV-Aufzeichnungen auf ein Mobilgerät will Amazon mit Frank ermöglichen. Dann stünden aufgenommene TV-Inhalte auch unterwegs auf dem Smartphone zur Verfügung. Genau diese Funktion sei aktuell aber noch nicht final, sie könnte auch später folgen. Amazon wollte zu den Gerüchten keine Stellung beziehen. Den Termin für die Veröffentlichung des digitalen Videorekorders Frank konnte auch Bloomberg nicht ausmachen. Ob das System in Deutschland in den Handel kommt, bleibt zusätzlich ein Rätsel. Schließlich müssen Kabelnetzbetreiber strenge Vorgaben der Sender einhalten, welche TV-Inhalte überhaupt aufgenommen werden dürfen. Zudem muss sich zeigen, ob Nutzer zusätzliche Investitionen für einen DVR tätigen wollen, schließlich unterstützen auch die meisten TV-Geräte die Aufnahme von Sendungen.

TV-Inhalte an jedes Gerät im Netzwerk streamen

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2370971