2310399

Files Go: Google stellt eigenen Dateimanager für Android bereit

08.11.2017 | 17:00 Uhr |

Google arbeitet an einem eigenen Dateimanager für Android. Per APK-Datei lässt sich die App schon jetzt nutzen.

Normalerweise müssen Android-Nutzer auf Apps von Drittherstellern zurückgreifen, wenn sie einen leistungsfähigen Dateimanager für ihr Smartphone oder Tablet benötigen. Künftig will Google mit Files Go einen eigenen Dateimanager für Android bereitstellen. Die App befindet sich derzeit in einer geschlossenen Beta-Phase. Die ins Internet gelangte APK-Datei ermöglicht interessierten Nutzern die Installation von Google Files Go aber auch schon heute. Voraussetzung ist ein Mobilgerät mit Android 5.0 oder neuer.

Files Go soll Speicherplatz auf dem Smartphone oder Tablet freischaufeln. Dazu kann es wenig genutzte Apps ermitteln oder doppelte Dateien erkennen. Außerdem wurde eine Funktion in die App integriert, um Dateien mit anderen Android-Geräten auszutauschen. Der Transfer erfolgt über ein eigenes aufgespanntes WLAN oder über eine Bluetooth-Verbindung. In die Tiefen des Dateisystems dürfen Anwender mit Files Go ebenfalls vorstoßen. Trotz des umfangreichen Funktionsumfangs ist die App nicht einmal 10 MB groß. Nutzer, die Google Files Go über die APK-Datei installieren, sollten jedoch bedenken, dass die Version noch lange nicht fertig ist. Einige Nutzer klagen über Probleme beim Dateitransfer oder Abstürze. Files Go könnte künftig Bestandteil von Android Go sein, einem abgespeckten Betriebssystem für schwachbrüstige Geräte.

Android-Speicher voll und Handy langsam? So schaffen Sie Platz und machen es flott

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2310399