2329143

Facebook: Warnung vor fieser Porno-Falle

07.02.2018 | 14:20 Uhr |

Der Verein Mimikama warnt vor einer neuen Facebook-Masche. Nutzer erhalten hier Freundschaftsanfragen von leicht bekleideten Damen.

Mimikama, ein Verein zur Aufklärung über Internet-Missbrauch, hat vor einer fiesen Porno-Falle auf Facebook gewarnt. Dieses Mal handelt es sich allerdings nicht um bekannte Malware, eine App oder eine böse Browser-Erweiterung, die im Hintergrund diverse Aktionen im Namen des Nutzers tätigt.

Die neue Masche läuft folgendermaßen ab: Momentan bekommen Facebook-Nutzer Freundschaftsanfragen von leicht bekleideten Damen zugeschickt. Einige Nutzer werden hier natürlich neugierig und bestätigen diese Anfrage und besuchen das vermeintliche Facebook-Profil der Dame.

So sehen die Fake-Profile aus.
Vergrößern So sehen die Fake-Profile aus.
© Mimikama

Auf diesen Fake-Profilen findet sich dann schnell im ersten oder vielleicht zweiten Post ein angebliches „Porno-Video“. Für die Nutzer hat es den Anschein, als wurde hier ein Porno-Video direkt auf Facebook hochgeladen, da sich in der Mitte ein Play-Symbol befindet. Tatsächlich führt der Klick jedoch zu einer Webseite. Und so landet man schnell auf einem kostenpflichtigen Dating-Portal.

Hierbei handelt es sich um kostenpflichtige Dating-Portale
Vergrößern Hierbei handelt es sich um kostenpflichtige Dating-Portale
© Mimikama

Hier wird der Nutzer dann um eine Anmeldung gebeten. Die Freundschaftsanfrage dient ausschließlich als Lockmittel. Zudem schicken diese Fake-Accounts den Nutzern Nachrichten mit dubiosen Links zu verschiedenen Webseiten in der Hoffnung, dass der Nutzer klickt auf diese klickt.

Vorsichtsmaßnahmen vor dubiosen Freundschaftsanfragen

Mimikama empfiehlt, in den Freundschaftsanfragen-Einstellungen unter „Wer kann dir Freundschaftsanfragen senden?“ von „Alle“ auf „Freunde von Freunden“ zu wechseln. Damit sollte es um die dubiosen Freundschaftsanfragen geschehen sein, denn so erhalten Sie nur noch Freundschaftsanfragen von Personen, die bereits mit einem Ihrer Facebook-Kontakte befreundet sind. Aber selbst hier gilt: Kontrolle ist besser.

Auch interessant: Die nervigsten Arten von Facebook-Freunden


0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2329143