2367966

Facebook testet neue Dating-Funktion

06.08.2018 | 15:11 Uhr |

Konkurrenz für Tinder und Co.: Die neue Facebook-Dating-Option soll bald Teil der Facebook-App werden.

Im Rahmen der F8-Konferenz im Frühjahr 2018 hatte Facebook vor einigen Monaten eine neue Dating-Funktion für das soziale Netzwerk angekündigt . Doch anstelle eine Stand-Alone-App für Singles zu veröffentlichen, soll die Dating-Funktion laut Techcrunch nun Teil der Facebook-App werden. Um am Dating im sozialen Netzwerk teilnehmen zu könnnen, müssen Facebook-Nutzer die Dating-Funktion in ihren Einstellungen per Opt-in erst aktivieren. Ihr Profil wird im Anschluss dann den Facebook-Nutzern angezeigt, die die Dating-Funktion in ihrem Profil ebenfalls freigeschaltet haben.

Ist die Dating-Funktion aktiviert, können Nutzer bestimmen, welche potenziellen Partner ihnen in Bezug auf ihre sexuelle Orientierung angezeigt werden sollen. Facebook versucht sich auf Basis der angegebenen Informationen im Facebook-Profil außerdem als Amor und will eigenen Aussagen zufolge Nutzer mit gemeinsamen Interessen zusammenbringen. Wenn zwei Facebook-Nutzer einander interessant finden, können sie per Messenger oder Whatsapp Kontakt aufnehmen. Facebook Dating erlaubt außerdem Zugriff auf spezielle Dating-Events und -Gruppen. Um Spam zu vermeiden, will Facebook die Anzahl der Nutzer an denen Mitglieder ihr Interesse bekunden können, limitieren. Teilnahmeberechtigt sind alle Facebook-Nutzer über 18 Jahren. Facebook Dating wird aktuell intern getestet. Ein Release-Termin steht noch nicht fest.

Die 23 besten Facebook-Tipps: Ihr Account unter Kontrolle

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2367966