2253002

Facebook: Neue Video-Funktionen und TV-App

15.02.2017 | 13:35 Uhr |

Videos im Newsfeed werden nun mit Sound abgespielt und Facebook veröffentlicht eine Video-App für smarte TV-Geräte.

Facebook hat heute mehrere neue Video-Funktionen angekündigt. Das soziale Netzwerk will sich künftig noch stärker auf Videoinhalte konzentrieren und stellt aus diesem Grund die Darstellung von Clips im Newsfeed um. Diese waren bislang stumm geschaltet. Der Ton wurde erst durch einen Fingertipp auf das jeweilige Video zugeschaltet. Das soll sich nun ändern. Laut Facebook werden im Newsfeed bald alle Videos mit Sound abgespielt. Dieser wird lauter bzw. leiser, wenn der Nutzer am Clip vorbeiscrollt. Um nicht in unpassenden Situationen zu nerven, wird der Ton jedoch nur aktiviert, wenn das Smartphone oder Tablet des Nutzers nicht auf stumm geschaltet ist. Wer beim Scrollen auch weiterhin auf Video-Sounds verzichten will, kann die Funktion im Einstellungsmenü der Facebook-App deaktivieren. Sound für Videos im Newsfeed wird in Kürze per App-Update an alle Nutzer ausgeliefert.

Das soziale Netzwerk hat außerdem die Darstellung von vertikalen Videos überarbeitet. Diese werden ab sofort in einer größeren Vorschau und mit besserer Qualität angezeigt. Neu ist außerdem der Bild-in-Bild-Modus für Videos. Wird ein Clip im Newsfeed gestartet, können Nutzer ihn per Fingertipp minimieren und weiter durch ihren Newsfeed scrollen. Das Video läuft in einem kleinen Fenster weiter, das in jede beliebige Ecke des Bildschirms gezogen werden kann. Bei Android-Nutzern werden Videos auf Wunsch sogar dann fortgesetzt, wenn sie die Facebook-App schließen.

Eine weitere Neuerung kündigt Facebook mit einer eigenen Video-App für Smart-TVs an. Die App zeigt Videos von Freunden oder abonnierten Seiten auf dem Fernseher. Der Release ist in Kürze für Apple TV, Amazon Fire TV und Samsung Smart TVs geplant. Weitere Plattformen sollen folgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2253002