2337360

Facebook Lite kommt nach Deutschland

16.03.2018 | 15:13 Uhr |

Die schlanke Android-App Facebook Lite soll das Datenvolumen schonen und auch auf älteren Geräten zügig laufen.

Mit der App Facebook Lite bot Facebook in ausgewählten Ländern schon eine abgespeckte Version der Social-Media-App an, die auch mit schlechter Internetverbindung zurecht kommt und auf dem Smartphone deutlich weniger Platz beansprucht. Die ursprünglich für Entwicklungsländer gedachte App Facebook Lite kommt nun auch nach Deutschland. Facebook begründet diesen Schritt damit, dass auch in weit entwickelten Ländern häufig nur langsame Internetverbindungen zur Verfügung stehen oder Anwender lediglich über einen Tarif mit sehr wenig Datenvolumen verfügen.

Von Facebook Lite profitieren zudem auch Nutzer eines älteren oder sehr langsamen Smartphones, da die Lite-Version die CPU des Mobilgeräts weniger belastet. Im Gegenzug müssen sich Nutzer auf ein abgespecktes Interface einstellen: Die Schaltflächen sind größer, da sie auch auf Geräten mit einer geringen Auflösung erkennbar sein müssen. Außerdem wirken Fotos in der Timeline pixeliger, da sie erst nach dem Anklicken in voller Größe geladen werden. Für Android steht Facebook Lite ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Die Größe des Downloads variiert je nach Gerät. Tablet-Nutzer dürften sich jedoch darüber ärgern, dass die App nur im Portät-Modus funktioniert. Wann eine Version von Facebook Lite für iPhone und iPad folgt, bleibt offen. 

Facebook Lite für Android herunterladen

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2337360