2287357

Facebook führt Gruppen für Seiten ein

20.07.2017 | 16:31 Uhr |

Administratoren von Facebook-Seiten können ab sofort Seiten-Gruppen erstellen und verknüpfen.

Die Erstellung und Verwaltung von Facebook-Gruppen war bislang komplett von Facebook-Seiten losgelöst. Seiten konnten keine Beiträge in Gruppen veröffentlichen und bislang auch keine eigenen Gruppen eröffnen. Das ändert sich in dieser Woche mit einem neuen Facebook-Funktionsupdate, das bereits seit April im Rahmen einer Testphase für ausgewählte Mitglieder verfügbar war.

Die neue Funktion erlaubt Seiten die Gründung von eigenen Gruppen sowie die Verknüpfung von Gruppen mit ihrer Seite. In diesen Gruppen können sie als Seite und nicht wie bisher nur als Privatperson agieren. Das Feature soll Unternehmen die Interaktion mit ihrer Zielgruppe erleichtern und neue Support-Möglichkeiten für Kunden bieten. Auf Facebook gibt es aktuell fast zehn Millionen Seiten-Administratoren, die alle von der neuen Funktion profitieren sollen. 

PC-Welt bei Facebook

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2287357