2282470

Facebook: 2 Milliarden Nutzer und neue Funktionen

28.06.2017 | 10:16 Uhr |

Facebook hat jetzt zwei Milliarden Nutzer. Zur Feier gibt es neue Funktionen für die Facebook-Nutzer.

Mark Zuckerberg jubelt: Zwei Milliarden Menschen nutzen jetzt Facebook, teilte der Facebook-Chef mit. Die 2-Milliarden-Nutzer-Schranke ist ein neuer Meilenstein für Facebook. Wobei diese Zahl nichts darüber aussagt, wie häufig die angemeldeten Nutzer das soziale Netzwerk tatsächlich nutzen. Facebook definiert einen Nutzer nämlich sehr großzügig: Er oder sie muss im Zeitraum von 30 Tagen mindestens einmal aktiv sein.

In Deutschland sind laut Facebook mehr als 30 Millionen Menschen jeden Monat auf der Plattform aktiv, 23 Millionen davon sollen die Plattform täglich besuchen. Wie wichtig Smartphones und Tablets für soziale Netzwerke sind, zeigen diese Zahlen: Mit ihrem Mobilgerät nutzen 27 Millionen Menschen in Deutschland jeden Monat Facebook, täglich sind es 21 Millionen. Der schnelle Blick zwischendurch in die Facebook-App ist für viele Menschen also Routine – das sieht man auch, wenn man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fährt.

Facebook Messenger: Neue Funktionen für Video-Chat

Facebook teilt weiterhin mit, dass jeden Tag über 175 Millionen Menschen die „Love“ Reaction teilen. Durchschnittlich geben täglich 800 Millionen Menschen bei Facebook an, dass ihnen etwas gefällt. 750 Millionen neue „Freundschaften“ (also das, was Facebook unter „Freundschaft“ versteht) würden pro Tag bei Facebook geschlossen und mehr als eine Milliarde Menschen engagieren sich in Gruppen auf Facebook. In Deutschland werden jeden Tag über zwei Millionen neue „Freundschaften“ auf Facebook geschlossen und es engagieren sich jeden Monat über 21 Millionen Menschen in Gruppen.

Passend zum Knacken der 2-Milliarden-Nutzer-Grenze bringt Facebook auch einige neue Funktionen:

Persönliche Dankesnachrichten: Nachdem jemand mit „Love“ auf den Beitrag eines Freundes oder Familienmitgliedes reagiert, jemandem zum Geburtstag gratuliert oder einer Gruppe erstellt hat, wird ihm oder ihr eine persönliche Nachricht von Facebook im News Feed angezeigt werden.

Personalisierte “Good Adds Up” Videos: Mit personalisierten Videos bedankt sich Facebook bei den Menschen dafür, dass sie Gemeinschaften bilden. Diese Videos sind im eigenen News Feed und auf www.facebook.com/goodaddsup zu sehen.

Geschichten aus der globalen Gemeinschaft: Auf www.facebook.com/goodaddsup werden Geschichten von Menschen geteilt, die Facebook nutzen, um neue Gemeinschaften zu bilden.






0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2282470