2328480

Erster Trailer zu "Solo: A Star Wars Story" ist erschienen

06.02.2018 | 08:55 Uhr |

Nach dem Teaser ist nun auch der erste Trailer zum neuen Han-Solo-Film erschienen. Die Fans müssen sich an einen neuen Solo-Darsteller gewöhnen.

Update 6.2.: Erster Trailer zu Han Solo ist erschienen

Der erste Trailer zu "Solo: A Star Wars Story" ist da. Darin zu sehen: Der junge Han Solo, Chewbacca, The Millennium Falcon, rasante Flug- und Verfolgungsszenen und insgesamt reichlich Action. Und natürlich etliche neue Charaktere, schließlich spielt der Film ja vor Episode 4, in der Han Solo seinen ersten Auftritt hatte. Auf den Han-Solo-Darsteller schlechthin, nämlich Harrison Ford, müssen Sie verzichten: Ford ist nicht mit dabei, Er wäre für die Rolle des jungen Han Solo auch einfach zu alt. Stattdessen spielt Alden Ehrenreich den jungen Solo.

Und hier nun der Trailer:

Update Ende. Während des Super-Bowls lief der erste Teaser für den neuen Star-Wars-Film "Solo: A Star Wars Story". Es handelt sich dabei um einen kleinen Happen, der Appetit machen soll auf den in den nächsten Stunden erscheinenden ersten Trailer zu dem Han-Solo-Film.

Wie zu erwarten ist in dem 45 Sekunden langen Teaser nicht viel zu sehen:

Die Haupt-Pointe ist die: Ein Rekrutierungsoffizier der Imperiums fragt einen jungen Bewerber danach, welcher Truppengattung er sich anschließen wolle. Der antwortet, dass er Pilot werden wolle. Der Beste in der Galaxis. Hat sich Han Solo in seiner Jugend einmal beim Imperium beworben…?

In dem Teaser erhascht man auch einen kurzen Blick auf den Millennium Falcon. Der erste Trailer läuft dann heute in der US-Nachrichtensendung "Good Morning America" auf ABC.

"Solo: A Star Wars Story" läuft in den deutschen Kinos am 24. Mai 2018 an. "Solo: A Star Wars Story" ist genauso wie "Rogue One: A Star Wars Story" von 2016 eine Auskoppelung der eigentlichen Star Wars-Filmreihe.

Der Star-Wars-Kosmos

Damit Sie jetzt nicht den Überblick verlieren: "Star Wars: Der letzte Jedi" startete in Deutschland am 15. Dezember 2017. Dabei handelt es sich um den achten Teil der eigentlichen Star-Wars-Sage, zu der Cineasten aber nicht "Rogue One: A Star Wars Story" und "Solo: A Star Wars Story" aus der Anthology-Reihe zählen. Diese Anthology-Filme sind Spin-Offs der eigentlichen Star-Wars-Reihe und werden separat gezählt.

Der achte Teil "Star Wars: Der letzte Jedi" gehört zur dritten Trilogie von Star Wars. Die erste Trilogie sind die drei klassischen Episoden mit Darth Vader, Han Solo, Luke Skywalker und Prinzessin Leia ( deren Darstellerin Carrie Fisher ist Ende 2016 gestorben ): "Krieg der Sterne – eine neue Hoffnung", "Das Imperium schlägt zurück" und "Die Rückkehr der Jedi-Ritter". Diese drei Filme sind zwischen 1977 und 1983 erschienen und haben den Kult um Star Wars begründet. Sie sind in der Zählung nach der Chronologie der Handlung die Episoden IV bis VI.

1999 ging es mit der zweiten Trilogie weiter, die chronologisch vor der ersten Trilogie spielt. Diese drei Folgen erschienen bis 2005:  "Die dunkle Bedrohung", "Angriff der Klonkrieger" und "Die Rache der Sith". Das sind chronologisch gesehen die Episoden I bis III.
2015 startete die dritte Trilogie, deren Handlung nach der ersten Trilogie angesiedelt ist. Bisher gibt es nur zwei Teile davon: "Das Erwachen der Macht" und "Star Wars: Der letzte Jedi". 2019 soll der dritte Teil diese dritte Trilogie abschließen. Das sind dann im Rahmen der Handlung die Episoden VII, VIII und IX. Und danach kommt die von Disney bereits angekündigte vierte Trilogie mit den Episoden X, XI und XII.




PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2328480