2284573

Erste Playstation-4-Spiele unter Windows spielbar

07.07.2017 | 12:26 Uhr |

Unter Windows können nun die ersten PS4-Spiele gespielt werden, ohne eine Konsole besitzen zu müssen. Via Playstation Now.

Sony hat Playstation Now nun die ersten Playstation-4-Titel hinzugefügt. Damit können über Streaming-Game-Service nun die ersten PS4-Spiele direkt am PC gespielt werden, ohne dafür eine Spielkonsole besitzen zu müssen. Bisher bot der Playstation-Now-Dienst nur den Zugriff auf etwa 480 Playstation-3-Spiele. Zum Start hat Sony nun folgende 20 Playstation-4-Spiele hinzugefügt und weitere Titel sollen nach und nach folgen.

  • Killzone Shadow Fall

  • God of War 3 Remastered

  • Saints Row IV: Re-Elected

  • WWE 2K16

  • Tropico 5

  • Ultra Street Fighter IV

  • F1 2015

  • Darksiders II Deathinitive Edition

  • Evolve

  • MX vs ATV Supercross Encore

  • Resogun

  • Helldivers

  • Broken Age

  • Dead Nation: Apocalypse Edition

  • Grim Fandango Remastered

  • Akiba’s Beat

  • Castlestorm Definitive Edition

  • Exist Archive: The Other Side of the Sky

  • Nidhogg

  • Super Mega Baseball

Unverändert bleibt der Preis: In den USA kostet Playstation Now 99,99 US-Dollar im Jahres-Abo. Neu hinzu kommt für kurze Zeit die Möglichkeit, den Dienst auch für eine Abo-Gebühr in Höhe von 9,99 US-Dollar im Monat ohne langfristige Bindung auszuprobieren. Für die Abogebühr erhält man Zugriff auf alle Spiele in der Playstation-Now-Bibliothek.

Playstation Now startet bald auch in Deutschland

Außer in den USA ist bisher Playstation Now nur in sehr wenigen Ländern in Europa verfügbar, darunter in Großbritannien. In Deutschland gab es bisher nur einen Beta-Test. Am Freitag hat Sony nun aber angekündigt, dass noch im Jahr 2017 Playstation Now in Deutschland offiziell an den Start gehen wird.

Einen konkreten Starttermin verrät Sony Interactive Entertainment Europe (SIEE) aber nicht. Es heißt lediglich, dass der Streaming-Dienst im Laufe des Jahres in Deutschland, Frankreich und Luxemburg eingeführt werde. Außerdem werde es bald (einen weiteren) Beta-Test geben, für den sich interessierte Gamer auf dieser Website bewerben können.

Sony weist außerdem darauf hin, dass der Dienst in Deutschland nur für Personen ab 18 Jahren abonnierbar sein wird.

Remote Play - PS4- und Xbox-One-Spiele an PCs streamen

Über Remote Play können bereits seit einiger Zeit auch Playstation-4-Spiele unter Windows 10 und macOS gespielt werden. Vorausgesetzt man besitzt eine Playstation 4, auf der die Spiele laufen und dann im lokalen Netzwerk an den Rechner gestreamt werden. einen ähnlichen Service bietet auch die Xbox One an: Auch hier können die Spiele von der Konsole über das Netzwerk an einen Windows-10-PC mit installierter Xbox-App gestreamt werden.

Bei Nutzung von Playstation Now entfällt also die Notwendigkeit, eine Konsole besitzen zu müssen. Weiterer Vorteil: Weil die Spielstände bei Playstation Now in der Cloud gespeichert werden, kann man ein Spiel auf seiner Playstation 4 via PS Now starten und jederzeit später auf einem Windows-PC weiterspielen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2284573