2325631

Erste MicroSD mit 512 GB demnächst erhältlich

23.01.2018 | 09:56 Uhr |

Integral Memory bringt demnächst die erste MicroSD-Karte mit 512 GB Speicherplatz auf den Markt. Die wird nicht günstig sein...

Der britische Speicherhersteller Integral Memory hat für Februar die Veröffentlichung einer neuen MicroSD-Karte angekündigt, die satte 512 Gigabyte Speicherplatz besitzen wird. Aktuell ist noch die SanDisk Ultra 400 GB die größte MicroSD-Speicherkarte. Die Speicherkarte von Integral Memory bricht also einen Rekord. Die neue MicroSD-Karte, so der Hersteller, sei eine Antwort auf den wachsenden Speicherbedarf bei mobilen Geräten.

Die vollständige Bezeichnung des kleinen Speichergiganten lautet 512GB microSDXC V10, UHS-I U1 und wird hier auf der Seite des Herstellers gelistet. Der Name verrät, dass die Karte den Video Speed Class 10 (V10) Standard für die Aufzeichnung und den Transfer von Full-HD-Inhalten erfüllt. Daten werden mit bis zu 80 Megabytes pro Sekunde übertragen. Außerdem erfüllt die Speicherkarte die UHS-I-Class-1-Spezifikationen und der Hersteller gibt fünf Jahre Garantie.

Einen Preis für die 512-GB-MicroSD-Karte verrät Integral Memory derzeit nicht. Sie dürfte aber nicht gerade günstig sein, wie auch der Preis für die 400-GB-Speicherkarte von SanDisk zeigt. Diese kostet nämlich aktuell bei Amazon um die 222 Euro. SanDisk hatte die 400-GB-MicroSD-Karte auf der IFA 2017 in Berlin offiziell vorgestellt.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2325631