2273130

Epson Workforce Pro WF-3720DWF im Test

18.05.2017 | 08:56 Uhr |

Der Epson Workforce Pro WF-3720DWF ist ein vergleichsweise günstiger Multifunktionsdrucker fürs Büro. Der Test untersucht, was er taugt.

Mit dem Workforce Pro WF-3720DWF frischt Epson seine Multifunktionsdrucker-Serie fürs kleine Heimbüro auf. Das Modell ist in der Variante WF-3725DWF bei Saturn und Mediamarkt gelistet. Die beiden Bürodrucker sind baugleich und vereinen Drucker, Scanner, Kopierer und Fax in einem Gehäuse. Sie unterscheiden sich damit nicht in der Hardware, sondern vielmehr im Software-Bundle, das beim WF-3725DWF zusätzlich eine OCR-Erkennung einschließt. Im Test untersuchen wir, wie sich der vergleichsweise günstige Neuzugang zur Workforce-Pro-Serie schlägt.

TEST-FAZIT: Epson Workforce Pro WF-3720DWF

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Qualität (40%)

2,43

Geschwindigkeit (20%)

2,85

Handhabung (15%)

3,24

Ausstattung (15%)

2,56

Service (10%)

1,30

Auf-/Abwertung

-0,30 (NFC, Wi-Fi Direct, Apple Airprint, Google Cloudprint, Epson Connect, App)

Testnote

gut (2,24)

Preisurteil

sehr preiswert

Epson liefert mit dem Workforce Pro WF-3720DWF einen Multifunktionsdrucker, der aus seinem Einsatzweck im Büro keinen Hehl macht. Neben der Ausstattung mit Duplex-Druck-Einheit, Touchscreen und vielen Schnittstellen (inklusive Ethernet und NFC) spricht auch das flotte Arbeitstempo auf Normalpapier für das Epson-Modell. Die Qualität im Drucken, Scannen und Kopieren reicht für Alltagsaufgaben aus. Nur bei spezielleren Tätigkeiten wie dem Fotodruck zeigt sie deutliche Defizite. Dabei erzeugt der WF-3720DWF insgesamt vertretbare Druckkosten, wenn Sie auf XL-Patronen setzen.

Für den Multifunktionsdrucker vergibt Epson eine erweiterte Garantie von drei Jahren, wenn Sie sich auf der Hersteller-Webseite registrieren. Das gilt für beide Modellvarianten - den WF-3720DWF und den WF-3725DWF. Ein empfehlenswerter Service, der sich positiv auf die Preis-Leistungs-Wertung auswirkt und gerade für berufliche Nutzer durchaus Sinn macht.

Pro

+ NFC, Wi-Fi Direct

+ schneller Duplex-Druck

+ Touchscreen

Contra

- kein echter Ausschalter

Ausstattung - aufs Office-Umfeld ausgelegt

Der Epson Workforce Pro WF-3720DWF konzentriert sich in der Ausstattung auf Büro-Funktionen. So bringt der Multifunktionsdrucker eine Duplex-Einheit für das automatische Bedrucken von Vor- und Rückseite eines Blattes mit. Dazu lässt er sich über das Touch-Panel mit dem Finger bedienen. Das Display reagiert schnell und hat ein übersichtliches Menü. Gut fürs Büro sind einzelne Optionen wie Scan-to-E-Mail oder Scan-to-FTP. Auch die Anschlussvielfalt stimmt mit WLAN und Wi-Fi Direct sowie einem Ethernet-Anschluss fürs drahtgebundene Netzwerk. Dazu gibt es einen USB-Anschluss, um das Gerät lokal über einen Rechner anzusteuern, und eine USB-Host-Schnittstelle an der Gerätevorderseite, die durch eine Klappe geschützt ist.

Beide Modellvarianten des Epson-Workforce-Pro-Modells haben ein NFC-Tag, über das Sie direkt vom Android-Smartphone drucken können - vorausgesetzt das Mobilgerät unterstützt NFC.
Vergrößern Beide Modellvarianten des Epson-Workforce-Pro-Modells haben ein NFC-Tag, über das Sie direkt vom Android-Smartphone drucken können - vorausgesetzt das Mobilgerät unterstützt NFC.
© Epson

Wer den Epson Workforce Pro WF-3720DWF über das Tablet oder das Smartphone ansteuern will, findet mit Apple Airprint und Google Cloudprint wichtige Standards unterstützt. Außerdem lässt sich der Multifunktionsdrucker mit dem herstellereigenen Dienst Epson Connect verbinden und ist mit der Hersteller-App iPrint kompatibel. Dazu hat er einen NFC-Tag. Darüber verbinden sich Android-Mobilgerät und WF3720DWF unabhängig von einem WLAN. Sie legen das Mobilgerät einfach auf die entsprechend gekennzeichnete Stelle am Druckergehäuse.

Auch er Papiervorrat fällt fürs kleine Büro adäquat aus, denn in die Papierkassette passen maximal 250 Blatt. Dazu bietet das Epson-Modell einen automatischen Vorlageneinzug für bis zu 35 Blatt.

AUSSTATTUNG

Epson Workforce Pro WF-3720DWF (Note: 2,56)

Anschlüsse

USB, Ethernet, Wi-Fi 802.11n, USB-Host

Extras

Dokumenteneinzug, Flachbettscanner, Bildschirm, Duplexdruck, Randlosdruck, Direktdruck

Software

Easy Photo Print, Easy Scan OCR, Easy Event Manager, Epson Scan PDF Extensions, E-Web Print

Treiber

Windows Vista, 7, 8, 10, Mac-OS

Faxen ohne PC möglich

ja

Verbrauch - vier Farben, akzeptable Folgekosten

Im Epson Workforce Pro WF-3720DWF finden vier Tintenkartuschen Platz. Epson setzt hier auf die Tintenserie mit der Nummer 34, die es in XL-Füllmengen gibt. Auf Basis dieser Kartuschen errechnen sich mit 4 Cent für das schwarzweiße und 7,3 Cent für das farbige Blatt durchschnittliche Seitenpreise. Allerdings können Sie diese noch etwas drücken, wenn Sie das Multipack mit allen vier XL-Patronen kaufen.

Im Stromverbrauch erweist sich der Multifunktionsdrucker als unauffällig. Fällt er in den Ruhezustand, schaltet er auf 0,5 Watt, wenn er über USB am Rechner hängt. Im WLAN benötigt das Gerät in diesem Zustand mit 0,8 Watt geringfügig mehr, bleibt aber deutlich unter 1 Watt - das ist gut. Weniger gefallen hat im Test, dass das Gerät ausgeschaltet noch rund 0,1 Watt verbraucht - ein unnötiger Energiebedarf.

VERBRAUCH

Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Stromverbrauch: Aus / Ruhemodus / Betrieb

0,1 / 0,5 / 15,0 Watt

Seitenkosten: Schwarzweiß / Farbe

4,0 / 7,3 Cent pro Seite

Geschwindigkeit - flotter Duplex-Druckmodus

In den Tempotests erreicht der Epson Workforce Pro WF-3720DWF eine gemischte Leistung. Reine Textarbeiten absolviert der Multifunktionsdrucker flott, wie zehn Textseiten in 33 Sekunden zeigen. Hier ist auch die Duplex-Einheit kein Bremser. Im doppelseitigen Textdruck sind die zehn Seiten nach 58 Sekunden erledigt. Aufgaben in Farbe gehen aber teils zu Lasten der Geschwindigkeit - besonders, wenn Fotopapier zum Einsatz kommt: So messen wir für zehn farbige PDF-Seiten mit 2:08 Minuten noch einen guten, mittleren Wert. Gleichzeitig entsprechen 3:02 Minuten für ein randloses Foto im Format 10 x 15 Zentimeter einer langsamen Arbeitsweise.

Bei alltäglichen Scan- und Kopieraufgaben macht das Epson-Modell jedoch eine insgesamt gute Figur. So sind fünf Schwarzweißkopien nach 23 Sekunden erledigt. Und auch ein A4-Farbscan in 12 Sekunden kann sich als Ergebnis durchaus sehen lassen.

GESCHWINDIGKEIT

Epson Workforce Pro WF-3720DWF (Note: 2,85)

Drucken (s/w): 1 Seite Text, Qualitätsmodus / 10 Seiten Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus

0:27 / 0:33 / 0:10 / 0:27 Minuten

Drucken (Farbe): 10 Seiten PDF / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Fotopapier / randl. Foto (10 x 15 cm)

2:08 / 0:18 / 3:19 / 3:02 Minuten

Scannen: Farbe, Text, Vorschau, Graustufen

0:12 / 0:06 / 0:09 / 0:06 Minuten

Kopieren (s/w): 5 Seiten, 1 Seite

0:23 / 0:11 Minuten

Kopieren (Farbe): 1 Seite

0:18 Minuten

Qualität - Büroalltag im Fokus

Die pigmentierten Tinten erzeugen bei Texten feine Buchstaben auf dem Papier. Sie sind gut leserlich, haben aber leicht raue Ränder. Die Farben fallen insgesamt eher kalt aus. Das fällt bei Grafiken und eher sachlichen Fotos im Büro weniger auf. Für den Bilderdruck mit Menschen eignet sich das Gerät jedoch weniger. Dafür sind die Hauttöne zu kalt. Auch beim Druck von Flächen sehen wir leichte Schwächen beim Epson Workforce Pro WF-3720DWF. Hier bleiben Druckpunkte sichtbar, die die Homogenität von Flächen stören. Die Scan-Einheit erzeugt gute Alltagsscans von Dokumenten. Kommt es jedoch auf Tiefenschärfe an - wie etwa bei Fotos, stößt sie schnell an ihre Grenzen. Das zeigt sich auch bei den Kopien im Test: Schwierigere Farben wie etwa Pastelltöne lassen sich nicht mehr erfassen und sind auf der Kopie entweder nicht sichtbar oder verfälscht. Für die Gebrauchskopie im Büro reicht die Qualität jedoch durchaus aus.

Die besten Multifunktions-Drucker bis 100 Euro im Test

ALLGEMEINE DATEN

Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Testkategorie

Multifunktionsgeräte

Multifunktionsgerät-Hersteller

Epson

Internetadresse von Epson

www.epson.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

169 Euro

Epsons technische Hotline

02159/9279500

Garantie des Herstellers

36 Monate (nach Online-Registrierung)

DIE TECHNISCHEN DATEN

Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Drucktechnik / Anzahl der Druckfarben / Anzahl der Patronen

Tintenstrahl / 4 / 4

Treiberversion: Drucker / Scanner

2.62.00 / 6.2.2.0

TESTERGEBNISSE

Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Qualität

Drucken (s/w): Text, Qualitätsmodus / Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus

gut / sehr gut / gut / gut

Drucken (Farbe): PDF, Normalmodus / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Qualitätsmodus/ randl. Foto (10 x 15 cm), Qualitätsmodus

gut / gut / sehr gut / befriedigend

Drucken: Farbtreue (Treffer)

13 von 24

Scannen: Bildschärfe

noch scharf

Scannen - Treffer: farbtreu / zu hell / zu dunkel

3 / 3 / 3

Scannen - Farbstich: Rot / Grün / Blau / Gelb

5 / 2 / 7 / 1

Scannen: Gesamteindruck

gut

Kopieren (s/w)

gut

Kopieren (Farbe)

befriedigend

Handhabung

Software: Drucker / Scanner

gut / gut

Transportarretierung / Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

nein / ja / ja / nein / ja

Bedienfeld / Patronenwechsel / Farben einzeln tauschbar / Platzbedarf / Verarbeitung / Papiertransport / max. Papiervorrat

einfach / einfach / ja / 2086 cm² / gut / gut / 250 Blatt

Service

Garantiedauer

36 Monate

Service-Hotline / deutschsprachig / erreichbar (Stunden) / durchgehend / per E-Mail erreichbar

02159/9279500 / ja / 9,0 / ja / ja

Internetseite / deutschsprachig / Handbuch-Download / Treiber und Firmware / Hilfsprogramme

www.epson.de / ja / ja / ja / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
2273130