2367853

Entwickler nehmen CCleaner 5.45 vom Netz

06.08.2018 | 10:40 Uhr |

Die Entwickler von CCleaner reagieren auf die Kritik an der neuen Version 5.45 und ziehen sie wieder zurück. Hier gibt´s den Vorgänger.

Die anhaltende Kritik an CCleaner 5.45 hat Wirkung gezeigt: Die Entwickler von Piriform/Avast haben nunmehr CCleaner 5.45 vom Netz genommen. Die Nutzer werden aufgefordert, CCleaner 5.44 zu verwenden. Diese können Sie hier in der PC-WELT Download-Datenbank herunterladen. Piriform selbst bietet ebenfalls nur noch CCleaner 5.44 zum Download an. Die Download- und Info-Seite zu CCleaner 5.45 führt dagegen ins Leere.

In einem Forumseintrag erklären die Entwickler erneut, dass sie aktuell an einer neuen CCleaner-Version arbeiten, bei der die Säuberungsfunktionen und die Nutzerverhalten-Analysen klarer voneinander getrennt und vom Nutzer kontrollierbar sind. Außerdem werde an einem Factsheet gearbeitet, dem Nutzer künftig klar entnehmen können, welche Daten zu welchen Zwecken gesammelt werden. Zu guter Letzt wird es ab der neuen Version auch wieder möglich sein, CCleaner normal beenden zu können ohne wie bei CCleaner 5.45 den nervigen Umweg über den Taskmanager gehen zu müssen.

Abschließend heißt es im Forumsbeitrag: "Diese Arbeit ist unsere Priorität Nummer 1 und wir nehmen uns die Zeit, sie in der nächsten Version richtig zu machen. Es sind zahlreiche Änderungen erforderlich, was bedeutet, dass es Wochen und nicht Tage dauern wird. Während wir daran arbeiten, haben wir die Version 5.45 entfernt und die Version 5.44 wiederhergestellt."

Weitere Infos zu den Gründen für die Kritik an CCleaner 5.45 und der Reaktion von Piriform/Avast finden Sie in diesem Beitrag.

Unsere Empfehlung, falls Sie CCleaner 5.45 installiert haben: Deinstallieren Sie diese Version komplett und installieren Sie stattdessen lieber CCleaner 5.44.

Download: CCleaner 5.44

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2367853