2389210

Email Tabs by Firefox soll Online-Shopping vereinfachen

13.11.2018 | 10:59 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Mozilla bietet mit Email Tabs eine neue, experimentelle Funktion für Firefox zum Ausprobieren an. Das kann die Funktion.

Mit Email Tabs ist ein neuer Test-Pilot für Firefox verfügbar. Sie können also wieder eine neue experimentelle Funktion ausprobieren, die die Fähigkeiten von Firefox erweitert. Email Tabs soll das Versenden von Websites vereinfachen, die der Nutzer aktuell in einem oder mehreren Tabs geöffnet hat. Der Test-Pilot kann über diese Mozilla-Website in Firefox aktiviert werden.

Anschließend wird der Symbolleiste das neue Icon "Email Tabs" hinzugefügt. Nach einem Klick darauf, wählen Sie zunächst den Mail-Provider aus. Momentan wird nur Gmail unterstützt, die Unterstützung für mehr Mail-Provider soll noch folgen.

Anschließend können Sie die Tabs auswählen, deren Inhalt sie verschicken möchten. Dabei können Sie die Links mit Screenshots der Websites, nur die Links oder die Links inklusive des kompletten Volltextes verschicken. Alternativ können Sie die Inhalte auch einfach nur zur Betrachtung für einen späteren Zeitpunkt speichern. Dazu bietet Email-Tabs die Möglichkeit, mehrere Registerkarten in die Zwischenablage zu kopieren und dann zu teilen.

Soweit - so simpel. Mozilla bezeichnet "Email Tabs" als "bahnbrechendes Desktop-Tool", welches das "Einkaufen zum Kinderspiel" mache. Denn das Tool ermögliche es, auf Websites gefundene Produkte noch einfacher zu speichern, zu teilen, im Auge zu behalten und zu kaufen.

Bei aller Euphorie von Mozilla bei der Beschreibung von "Email Tabs", finden wir die experimentelle Funktion... ganz nett.

Auf dieser Website finden Sie noch weitere Firefox-Experimente. Darunter auch Side View und Color, die wir Ihnen in diesem Beitrag vorstellen.

PC-WELT Marktplatz

2389210