2308758

Elon Musk zeigt High-Speed-Tunnel auf Instagram

30.10.2017 | 11:42 Uhr |

Elon Musk gewährt Einblicke des Tunnelbaus unter L.A. Ein von ihm gepostetes Bild auf Instagram zeigt den Tunnel.

Auf Instagram postete Elon Musk vor kurzen ein Bild das den Tunnel unter Los Angeles zeigt. Zum jetzigen Zeitpunkt ist der Tunnel ca. 150 Meter lang, in drei bis vier Monaten soll sich dieser aber über drei Kilometer erstrecken.

Momentan ist Elon Musks gegründete „Boring Company” mit dem Bau des Tunnels beschäftigt. Gegründet wurde das Unternehmen mit der Absicht Tunnel-Netzwerke unter Großstädten für Personen und Güter zu errichten, die schnelle Verbindungen ermöglichen. So können auch Staus auf der Oberfläche umgangen werden. In einem Tweet stellte Musk klar: Der Tunnel beginnt nahe des SpaceX-Headquarters im Stadtviertel Hawthrone und läuft Richtung Nordwesten in Richtung des Flughafens LAX.

Hier Tweetet der SpaceX-Chef über das Tunnel-Projekt.
Vergrößern Hier Tweetet der SpaceX-Chef über das Tunnel-Projekt.

Der Tunnel ist im momentanen Stadium eine Machbarkeits-Studie. Wenn der Tunnel jemals fertiggestellt wird, soll dieser bis zum Highway 101 reichen. Im US-Bundesstaat Maryland errichtet die „Boring Company“ allerdings bereits einen zweiten Tunnel, dieser soll dann aller Wahrscheinlichkeit nach ein Teil des Hyperloop-Netzes werden. Der Tunnel in Los Angeles solle von Tesla-Fahrzeugen im Autonomen-Modus befahren werden, so die Idee.

In der von Musks Raumfahrtunternehmen SpaceX ausgeschriebenen Hyperloop Pod Challenge setzte sich damals ein Team der TU München durch und gewann den Wettbewerb. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier: Hyperloop aus München erreicht 324 km/h.


0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2308758