2393571

El Gordo 2018: 2,4 Milliarden Euro zu gewinnen - jetzt Los sichern!

12.12.2018 | 15:01 Uhr |

Bei der spanischen Weihnachtslotterie „El Gordo“ werden 2018 rund 2,4 Milliarden Euro ausgelost. Hier erhalten Sie günstig ein Los.

Einmal im Jahr steht ganz Spanien Kopf! Wenn bei der berühmten Spanischen Weihnachtslotterie fast 2,4 Milliarden Euro verlost werden, gibt es kaum jemanden, der sich kein Los gesichert hat. Rund 50 Prozent der Einwohner verfolgen die Ziehung live  - und beinahe jeder Spanier hat schon einmal einen Gewinn erzielt. Was macht die Weihnachtslotterie so besonders, dass mittlerweile auch Spieler in Deutschland am 22. Dezember ihr Glück versuchen und mitfiebern?

Bei der El Gordo Weihnachtslotterie werden jedes Jahr im Dezember mehr als zwei Milliarden Euro ausgeschüttet. Es handelt sich damit um die größte Lotterie der Welt und auch eine der ältesten überhaupt: Denn bereits seit 1812 beschert El Gordo den Spaniern zur Weihnachtszeit die Chance auf ein Extra-Weihnachtsgeld. Satte 2,4 Milliarden Euro sind auch dieses Jahr wieder im Lostopf!

Allein im Jackpot liegen für die Hauptgewinner diesmal stolze 680 Millionen für die Ausschüttung bereit. Der Gewinntopf wird als El Gordo, also zu Deutsch „der Dicke“, bezeichnet und verteilt sich auf insgesamt 170 Hauptpreise zu je vier Millionen Euro. Denn beim Weihnachtslotto wird traditionell nicht nur ein Spieler vom Glück geküsst – sondern immer gleich ganz viele!

 

Exklusives Spar-Angebot für Leser von PC-WELT und Macwelt

Online sind Lose und Anteile für die Spanische Weihnachtslotterie 2018 bereits jetzt erhältlich und können bei Lottohelden.de erworben werden. Leser von PC-WELT und Macwelt können sich zum Beispiel über diesen Link jetzt exklusivein Hundertstel-Los für 0,99 Euro statt 4,50 Euro sichern! Dieses Angebot gilt für Neukunden.

Neu- und Bestandskunden erhalten zudem für kurze Zeit den in Spanien beliebtesten Losanteil zum Sonderpreis: Hier erhalten Sie ein ElGordo-Zehntellos für 24,90 Euro (statt 32,90 Euro).

Chance: 1:100.000. Teilnahme ab 18 Jahren! Suchtprävention: bzga.de

Das muss man über die El Gordo Weihnachtslotterie 2018 wissen...

So funktioniert die spanische Weihnachtslotterie El Gordo 

Dass es bei der El Gordo Weihnachtslotterie jedes Jahr so viele Gewinner gibt, liegt an einer Besonderheit, die es so nur in Spanien gibt: Ein Los wird immer in einer Auflage von mehreren Serien ausgegeben. 2018 sind dies 170 Exemplare für jede mögliche Losnummer. Zudem können die Lose unter den Spielern aufgeteilt werden, sodass sich das Glück noch weiter verteilt.

Gleichzeitig gibt es bei der spanischen Weihnachtslotterie überdurchschnittlich viele Preise. Auf nur 100.000 Losnummern kommen mehr als 15.000 Preise. Daraus ergibt sich eine einzigartige Trefferquote – jedes 6. Los gewinnt! Zuletzt ist auch die Jackpot-Chance besonders hoch. Die Wahrscheinlichkeit den „El Gordo“ zu knacken, ist 1.400x besser als beim LOTTO 6aus49!

Was ist die spanische Weihnachtslotterie El Gordo?

Die El Gordo Weihnachtslotterie ist eine spanische Sonderziehung, bei der einmal im Jahr Gewinne in Milliardenhöhe verteilt werden. Mit rund 2,4 Milliarden Euro Ausschüttung handelt es sich um die größte Lotterie der Welt. Besonders, weil bei der Auslosung oft ganze Städte und Gemeinden auf einen Schlag zu Millionären werden, ist El Gordo berühmt, wie kein anderes Spiel. Weltweit berichten die Nachrichtenblätter über dieses unglaubliche Lotterie-Event.  

Wann werden die El Gordo Gewinnzahlen gezogen?

Die Ziehung der Spanischen Weihnachtslotterie erfolgt immer am 22. Dezember und fällt dieses Jahr auf einen Samstag. Die feierliche Zeremonie beginnt gegen 9 Uhr morgens und wird in Madrid vor großem Publikum abgehalten. Bis alle Preise vergeben sind, vergehen in der Regel bis zu drei Stunden. Die Gewinnzahl für den El Gordo-Jackpot kann dabei zu jeder Zeit – ganz zu Beginn oder erst am Ende – gezogen werden, weshalb die Auslosung besonders aufregend ist.

Wie läuft die Ziehung der Spanischen Weihnachtslotterie ab?

Bei der Ziehung im Teatro Real stehen immer zwei Lostrommeln auf der Bühne. Eine für die Gewinnzahlen und die zweite für die Preise. Nacheinander ziehen Kinder des Colegio San Ildefonso nun Kugeln aus den Trommeln. So werden die Preise den Gewinnzahlen zugeordnet. Die Ergebnisse werden von den Kindern laut vorgesungen – ein magischer Moment! Fast ganz Spanien verfolgt die Auslosung im TV mit. Auch in Deutschland kann man die El Gordo Ziehung 2018 live verfolgen.

 

Wie kann man bei der Weihnachtslotterie teilnehmen?

Die Teilnahme bei der spanischen Weihnachtslotterie erfolgt über den Erwerb von Losen, die jetzt online bei Lottohelden.de verfügbar sind. Die 5-stelligen Losnummern reichen von 00000 bis 99999 und können auf dem Spielschein frei gewählt werden. Neben ganzen Losen kann man sich wie in Spanien auch kleinere Losanteile sichern und so mit mehreren Glückszahlen mittippen. Auch beliebt ist die Variante, sich als Tippgemeinschaft ein ganzes Los mit Freunden oder der Familie zu teilen.

Was kostet ein Los für Spanische Weihnachtslotterie?

Bei den Lottohelden sind ab sofort die folgenden Losanteile online erhältlich: 1/1, 1/2, 1/5, 1/10, 1/20 sowie 1/50 Los. Ein ganzes El Gordo-Los kostet beim Online-Lotto-Testsieger aktuell nur 229,90 Euro und ist damit günstiger als bei anderen Anbietern. Der kleinste Losanteil ist bereits für 4,50 Euro erhältlich und das in Spanien besonders beliebte Zehntellos (Décimo) ist für 32,90 Euro verfügbar. Hier bei PC-WELT und Mac erhalten Leser aktuell sogar exklusive Rabatte - solange der Vorrat reicht.

Wie gut sind die Gewinnchancen bei El Gordo?

Bedeutend besser als bei klassischen Zahlenlotterien! Die Chance, den El Gordo-Jackpot zu knacken, ist z.B. 1.400x höher, als beim deutschen 6 aus 49. Auch sonst überzeugt die Weihnachtslotterie: Die Ausschüttungsquote ist mit 70 Prozent sehr hoch. Und aufgrund der Vielzahl an Gewinnklassen und Preisen gelten überdurchschnittliche Gewinnchancen. Pro Serie zu je 100.000 Losen werden über die insgesamt siebzehn Gewinnklassen mehr als 15 Tsd. Preise vergeben. Damit gewinnt jedes 6. Los!

Wie erfahre ich, ob ich bei El Gordo gewonnen habe?

Bei Lottohelden.de kommen die Gewinne von allein zu den Spielern – man braucht sich um nichts zu kümmern. Direkt nach der Ziehung werden dafür alle eingereichten Tipps mit den Gewinnzahlen der Spanischen Weihnachtslotterie verglichen. Hat man einen Treffer erzielt, so wird man bequem per E-Mail und SMS informiert. Die Gewinne werden im Anschluss sogar automatisch ausgeschüttet. Auf Wunsch kann die Auszahlung auch direkt auf das Girokonto des Gewinners erfolgen.

Exklusives Spar-Angebot für Leser von PC-WELT und Macwelt

Online sind Lose und Anteile für die Spanische Weihnachtslotterie 2018 bereits jetzt erhältlich und können bei Lottohelden.de erworben werden. Leser von PC-WELT und Macwelt können sich zum Beispiel über diesen Link jetzt exklusivein Hundertstel-Los für 0,99 Euro statt 4,50 Euro sichern! Dieses Angebot gilt für Neukunden.

Neu- und Bestandskunden erhalten zudem für kurze Zeit den in Spanien beliebtesten Losanteil zum Sonderpreis: Hier erhalten Sie ein El Gordo-Zehntellos für24,90 Euro (statt 32,90 Euro).

Wie genau Lottohelden arbeitet und den Service realisiert, erfahren Sie hier in der AGB und in dieser FAQ .

Die El Gordo-Losnummer kann vor der Abgabe des Tippscheins frei gewählt und mit dem Stift-Symbol angepasst werden. Die Ziehung der Spanischen Weihnachtslotterie erfolgt am Samstag, 22. Dezember 2018. Der offizielle Verkaufs- und Annahmeschluss ist am Ziehungstag um 10:00 Uhr und die El Gordo-Gewinnzahlen werden ab 10:00 Uhr ermittelt. Alle Gewinner werden von Lottohelden.de per E-Mail und SMS informiert und die erzielten Preise automatisch ausgezahlt.

Chance: 1:100.000. Teilnahme ab 18 Jahren! Suchtprävention: bzga.de

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2393571