2381903

Einzugsermächtigung bei Paypal löschen

18.10.2018 | 13:31 Uhr |

Viele Onlinedienste mit Abo-Modell bieten Paypal als Zahlungsmittel an. So löschen Sie eine Einzugsermächtigung bei Paypal.

Viele Onlinedienste mit Abo-Modell, wie zum Beispiel Spotify, Dropbox oder Netflix, bieten Paypal als Zahlungsmittel an und holen sich beim Abo-Abschluss eine Art Einzugsermächtigung für Ihr Paypal-Konto. So kann der Dienst jeden Monat oder immer dann, wenn Sie etwas kaufen, den Betrag ohne weitere Nachfrage von Ihrem Paypal-Konto abbuchen.

Wenn Sie nun bei einem Onlinedienst Ihr Abo kündigen, können Sie aus Sicherheitsgründen außerdem die Einzugsermächtigung bei Paypal löschen. Ein Blick in die entsprechenden Rubriken bei Paypal lohnt sich jedoch auch ohne eine Abo-Kündigung. Denn Sie werden dort höchstwahrscheinlich mehr Einzugsermächtigungen für Firmen finden, als Sie erwarten.

Die Berechtigung zur Einzugsermächtigung findet sich in Ihrem Paypal-Konto an zwei Stellen wieder, einmal unter Sicherheit und einmal unter Zahlungen.
Vergrößern Die Berechtigung zur Einzugsermächtigung findet sich in Ihrem Paypal-Konto an zwei Stellen wieder, einmal unter Sicherheit und einmal unter Zahlungen.

Paypal-Einzugsermächtigungen löschen: Melden Sie sich in Ihrem Konto auf www.paypal.de an und gehen Sie zuerst zu „Einstellungssymbol –› Sicherheit –› Ihre erteilten Berechtigungen –› Aktualisieren“. Dort sind insbesondere ältere Berechtigungen aufgeführt, die sich über „Entfernen“ löschen lassen.

Anschließend gehen Sie zu „Einstellungssymbol –› Sicherheit –› Zahlungen –› Zahlungen im Einzugsverfahren verwalten“. Dort finden sich die meisten aktuellen Einzugsermächtigungen. Ein Klick unten links auf „Mehr anzeigen“ verlängert diese Liste. Markieren Sie nunmehr einen Dienst, dessen Einzugsermächtigung Sie widerrufen möchten, und klicken Sie auf „Kündigen“. Sie erhalten von Paypal eine Bestätigungsmail zur Kündigung. Wichtig: Sie kündigen in Paypal lediglich die Einzugsermächtigung. Sollten Sie jedoch bei der betreffenden Firma ein Abonnement abgeschlossen haben, so läuft dieses weiter. Die Firma kann die Gebühr nur nicht mehr automatisch einziehen.

Tipp: Diese Gebühren werden bei der Paypal-Nutzung fällig

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2381903