2330912

Edeka smart: Neuer Mobilfunk-Tarif mit 300 Mbit/s für 14,95 Euro pro Monat

15.02.2018 | 13:31 Uhr |

Edeka smart ist ein neuer Mobilfunktarif mit bis zu 300 Mbit/s LTE-Tempo für 14,95 Euro im Monat. Für sein neues Angebot setzt Edeka Vodafone vor die Tür und arbeitet stattdessen mit der Deutschen Telekom zusammen.

Edeka startet mit Edeka smart ein neues Mobilfunkangebot, bei dem Edeka mit der Deutschen Telekom kooperiert. „Edeka smart“ erscheint im Telekom Co-Branding und baut 1:1 auf dem Tarifportfolio „MagentaMobil Start“ auf. Das neue Edeka smart nutzt wie gesagt das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom. Edeka smart bietet drei unterschiedliche Tarife:

Talk: Nur fürs Telefonieren
Kartenpreis einmalig: 9,95 Euro
10 Euro Startguthaben (Sie bekommen die SIM-Karte also faktisch geschenkt)
Keine Vertragsbindung, keine monatliche Grundgebühr
Telefonie und SMS im Telekom-Netz gratis, einmalig 100 Freiminuten in andere deutsche Netze, danach 9 Cent pro Minute/SMS in fremde Mobilfunknetze
Gilt auch im EU-Ausland
Internetnutzung ist zwar möglich, aber mit 99 Cent pro 25 MB viel zu teuer.

Kombi M: Für Wenig-Surfer und Telefonierer
Kartenpreis einmalig: 9,95 Euro
10 Euro Startguthaben (Sie bekommen die SIM-Karte also faktisch geschenkt)
9,95 Euro pro Monat Grundgebühr
1 GB Datenvolumen pro Monat
Telefonie- und SMS-Flatrate ins Telekom-Mobilfunknetz
9 Cent pro Minute/SMS in andere deutsche Netze
Gratis-Nutzung der Telekom-Hotspots
Im EU-Ausland gültig

Kombi L
Kartenpreis einmalig: 14,95 Euro
15 Euro Startguthaben (Sie bekommen die SIM-Karte also faktisch geschenkt)
14,95 Euro pro Monat Grundgebühr
1,5 GB Datenvolumen pro Monat
Telefonie- und SMS-Flatrate ins Telekom-Mobilfunknetz
100 Freiminuten in andere deutsche Netze, danach 9 Cent pro Minute/SMS in andere deutsche Netze
Gratis-Nutzung der Telekom-Hotspots
Im EU-Ausland gültig

Bei Erreichen Ihres monatlichen Datenvolumens werden Sie auf 64 KBit/s im Download gedrosselt. Zu allen Tarifen können Sie dann aber die SpeedOn-Pakete dazu buchen, um Ihr monatliches Datenvolumen wieder zu erhöhen. Das ist dann allerdings ein teurer Spaß, einmalig 500 MB extra kosten zum Beispiel 7,95 Euro.

Spannend: Sie können LTE mit maximal 300 Mbit/s nutzen. Das entspricht maximalem Telekom-Tempo. Das unterscheidet den Edeka-smart-Tarif von anderen Discounter-Tarifen wie beispielsweise Tchibo Mobil oder Aldi Talk, bei denen Sie maximal mit 21,6 Mbit/s im O2/E-Plus-Netz surfen. Edeka wirbt zudem für seine neuen Tarife damit, dass pro verkauftem Starterset 1 Euro an das WWF-Waldschutzprogramm geht.

Sie bekommen Edeka smart hier online und in über 4.500 teilnehmenden Edeka-Märkten, wobei aber erst Ende März alle Edeka-Märkte mit an Bord sind. Zusätzlich bietet „Edeka smart“ einen Handy-Reparaturdienst in Verbindung mit Reparando an und die Möglichkeit, über den eigenen Webshop ein Fairphone 2 zu beziehen. Bei Bestellung eines Fairphone 2 erhält der Kunde eine Edeka-smart-SIM-Karte gratis dazu. Bei Redaktionsschluss war das Fairphone aber noch nicht erhältlich und es gab auch keine Preisangabe dazu.

Und was wird aus Edeka mobil?

Der alte, bisherige Edeka-Mobilfunk-Tarif unter der Bezeichnung Edeka mobil , bei dem Edeka mit Vodafone zusammenarbeitet, läuft zum 31.01.2019 aus. Ab 26.02.2018 können Edeka-mobil-Bestandskunden nur noch Aufladekarten für die alte Eigenmarke kaufen, der Verkauf von Startsets wird mit Einführung der neuen Marke Edeka mobil beendet.

Tipp: Weitere günstige Mobilfunk- und DSL-Tarife gibt es in unserem Tarifrechner

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2330912