2297179

EA verschenkt das PC-Spiel Steamworld Dig

06.09.2017 | 16:04 Uhr |

Electronic Arts verschenkt derzeit die PC-Version des erstklassigen Indie-Spiels Steamworld Dig.

Im Rahmen seiner Aufs-Haus-Aktion verschenkt Publisher Electronic Arts aktuell das Indie-Game Steamworld Dig. Der nicht einmal 100 MB große Download für den PC kann über EAs Spiele-Client Origin heruntergeladen werden. Alternativ lässt sich das Spiel auch erst einmal zur eigenen Bibliothek hinzufügen . Bei dem schon Ende 2013 veröffentlichten Spiel Steamworld Dig handelt es sich um ein in 2D präsentiertes Actionspiel. Darin muss der Roboter Rusty ein heruntergekommenes Westerndorf wieder aufbauen. Dazu sucht er in unterirdischen Labyrinthen nach Edelsteinen. An der Oberfläche erhält er immer wieder neue Aufträge. Das Repertoire an Werkzeugen wird durch erfolgreiche Missionen immer größer: Während Rusty anfangs nur eine Spitzhacke besitzt, kommen im Verlauf des Spiels Sprengstoff oder Presslufthammer hinzu. Das ständige Graben in tiefere Regionen entfaltet schnell eine Suchtspirale. 

Wer lieber auf Konsole spielt, sollte sich Steamworld Dig ebenfalls nicht entgehen lassen. Bis zum 21. September wird die Version für PlayStation 4 und PS Vita im deutschen PlayStation Store für 2,99 Euro angeboten. Die Version für die Xbox One kostet hingegen 9,99 Euro . Auf der Wii U und dem 3DS werden 8,99 Euro fällig. 

Erst kürzlich wurde mit Steamworld Dig 2 ein Nachfolger angekündigt. Dieser erscheint Ende September für Nintendo Switch, PC, PlayStation 4 und PlayStation Vita. Diesmal muss sich Dorothy MacCrank auf die Suche nach ihrem Freund Rusty begeben. Dazu stehen ihr im Verlauf des Spiels sogar ein Jetpack sowie ein Greifhaken-Schuss zur Verfügung. Entwickler Image & Form Games verspricht eine Spielzeit von rund zehn Stunden und eine deutlich größere Spielwelt. 

Spieler, die es eher ruhiger angehen, kommen mit dem Spinoff Steamworld Heist vielleicht auf ihre Kosten. Im Taktikspiel muss ein ganzer Trupp aus Roboter-Piraten befehligt werden, um feindliche Raumschiffe zu kapern. Das rundenbasierte Spiel erinnert an Titel wie XCOM und erfordert Köpfchen statt schnelle Reaktionen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2297179