2248732

Drucker im Netzwerk verfügbar machen - so geht's

27.08.2017 | 17:09 Uhr |

Jeder Rechner braucht Zugriff auf einen Drucker, allerdings meist nur einige Minuten am Tag. Es liegt also nahe, den Printer auch den anderen Netzwerkteilnehmern zugänglich zu machen.

Jedem Arbeitsplatz einen eigenen Drucker zu geben, ist zwar bequem, aber teuer. In einem Netzwerk haben Sie die Möglichkeit, einen gemeinsamen Drucker für alle Benutzer einzurichten. Am einfachsten gelingt dies bei Geräten mit einem integrierten Netzwerkanschluss. Neuere Drucker verfügen meistens über einen WLAN-Adapter, aber auch Ethernet-Anschlüsse sind weitverbreitet. Diese Printer werden wie ein PC ins Netz gehängt. Danach installieren Sie auf jedem Rechner, der Zugriff auf den Drucker haben soll, den mitgelieferten Treiber. Alles Weitere erledigt die Software.

Gratis lesen mit PC-WELT Plus Digital Light

Dieser Artikel ist kostenlos für Mitglieder von
PC-WELT Plus Digital Light

Für Sie
absolut gratis!

Mit PC-WELT Plus Digital Light haben Sie Zugriff auf exklusive Inhalte der PC-Welt.


PC-WELT Plus Digital Light ist vollkommen kostenlos. Sie müssen sich hierfür nur einmalig registrieren und erhalten dann uneingeschränkten Zugriff auf alle Plus Digital Light-Inhalte.

Digital Light Abo jetzt gratis freischalten
Sie sind bereits für PC-WELT Plus Digital oder PC-WELT Plus Digital Light registriert?
0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2248732