2320223

Die schlechtesten Passwörter 2017

20.12.2017 | 17:17 Uhr |

Security-Tool-Entwickler SplashData kürt in diesem Jahr die schlechtesten Passwörter. „123456“ ist auch 2017 wieder dabei.

Splash-Data, Entwickler für Sicherheitslösungen, hat in einer Top-100-Liste die schlechtesten Passwörter des Jahres aus dem englischsprachigen Raum gekürt. Wie in den Jahren zuvor belegt „123456“ auch 2017 wieder die Spitzenposition, dicht gefolgt von „password“. Die Liste zeigt, dass sich allem Anschein nach noch immer viele Nutzer keine Gedanken über die Verwendung von sicheren Passwörtern machen. Sie legen mehr Wert darauf, dass sie sich das Passwort leicht merken können. Das kann fatale Folgen haben. Kapern Hacker ein durch ein unsicheres Passwort geschütztes Konto, haben sie im schlimmsten Fall damit Zugriff auf weitere Konten und können darüber beispielsweise Amazon-Einkäufe oder Ebay-Bestellungen tätigen.

Passwort-Kombinationen aus Zahlen, den Namen des oder der Liebsten oder Passwörter, die sich auf aktuelle Themen wie etwa den Lieblingsfilm beziehen, sollten Sie unbedingt vermeiden. Die Top 10 der schlechtesten Passwörter mit Negativbeispielen finden Sie in der nachfolgenden Liste:

  1. 123456

  2. password

  3. 12345678

  4. qwerty

  5. 12345

  6. 123456789

  7. letmein

  8. 12345678

  9. football

  10. iloveyou

Die komplette Liste mit den 100 schlechtesten Passwörtern 2017 können Sie sich hier anschauen. In unserem Ratgeber erklären wir außerdem, wie Sie im Handumdrehen sichere Passwörter erstellen . Speichern können Sie diese in den besten Passwort-Managern für PC .   

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2320223