2343658

Die besten Ok-Google-Sprachbefehle fürs Auto

11.05.2018 | 10:07 Uhr |

Beim Autofahren gehören beide Hände ans Steuer. Dank Sprachsteuerung können Sie dennoch auf viele Smartphone-Funktionen zugreifen. AndroidWelt hat die besten Sprachbefehle für Sie zusammengestellt.

Für die sichere Bedienung von Android-Smartphones im Auto hat Google die praktische „Android Auto“-App in petto. Diese zaubert eine einfache und übersichtliche Benutzeroberfläche mit großen Schaltflächen auf Ihr Smartphone. „Android Auto“ unterstützt unterschiedlichste Apps und Funktionen, wie beispielsweise „Google Maps“, die Telefonfunktion, Spotify, Whatsapp und viele mehr. Eine vollständige Liste können Sie hier einsehen. Alle diese Apps lassen sich per Sprachsteuerung bedienen. Hierfür müssen Sie einfach nur „Ok Google“ in das Mikrofon Ihres Smartphones sagen und den Sprachassistenten zu einer bestimmten Aktion auffordern.

Sprachsteuerung aktivieren

Dank Ok-Google-Spracherkennung können Sie beim Fahren auf Smartphone-Funktionen zugreifen.
Vergrößern Dank Ok-Google-Spracherkennung können Sie beim Fahren auf Smartphone-Funktionen zugreifen.

Um die Sprachsteuerung zu aktivieren, stellen Sie zuerst sicher, dass die neueste Version der Google-App auf Ihrem Gerät installiert ist. Öffnen Sie hierfür den Google Play Store, geben Sie in die Suchleiste „Google“ ein, und aktualisieren Sie, falls nötig, die Anwendung. Öffnen Sie anschließend die App auf Ihrem Gerät. Tippen Sie dann oben links auf die drei Striche, um das Menü zu öffnen, und anschließend auf den Eintrag „Einstellungen“. Unter „Sprache“ finden Sie dann den Punkt „Voice Match“. Aktivieren Sie dort „Jederzeit ‚Ok Google‘ sagen“. Ab sofort genügt das Ansagen: „Ok Google“. Achtung: Um auf alle Ok-Google-Funktionen zugreifen zu können, müssen Sie der Google-App den Zugriff auf Ihren Kalender, Ihre Kamera, Ihre Kontakte, das Mikrofon, Ihre SMS-Nachrichten, Ihren Speicher, Ihren Standort und Ihr Telefon gestatten. Falls Sie der Anwendung die Erlaubnis noch nicht erteilt haben, können Sie dies nachholen. Öffnen Sie hierfür die Einstellungen auf Ihrem Smartphone, scrollen Sie zu „Apps & Benachrichtigungen“, und suchen anschließend die Google-Anwendung. Unter „App-Berechtigungen“ können Sie nun die Schieberegler für die gewünschten Punkte aktivieren.

OK Google - so aktivieren und nutzen Sie die Sprachsuche

Display per Sprachsteuerung entsperren

Die „Android Auto“-App ist mit vielen beliebten Streamingportalen wie Spotify und Amazon kompatibel.
Vergrößern Die „Android Auto“-App ist mit vielen beliebten Streamingportalen wie Spotify und Amazon kompatibel.

Damit Sie während der Fahrt Ihr Smartphone nicht mithilfe eines Codes, Musters oder des Scannens Ihres Fingerabdrucks entsperren müssen, sondern ganz einfach per Sprachsteuerung aktivieren können, müssen Sie außerdem die Optionen „Mit Voice Match entsperren“ sowie „Im Auto“ aktivieren. Alle drei Stellschrauben finden Sie in der Einstellungs-App auf Ihrem Android-Smartphone unter „Sicherheit & Standort –> Smart Lock –> Stimmerkennung“.

Informationen abrufen

Sie wollen während der Fahrt wissen, wie das Wetter wird, wie viel Uhr es gerade ist und wie lange es noch hell bleibt? Mit diesen Befehlen findet Ihr Smartphone die Antwort auf Ihre Fragen:

Aktion

Befehl

Nach der Zeit fragen –>

Ok Google, wie viel Uhr ist es?

Wetterberichte abrufen –>

Ok Google, brauche ich heute einen Regenschirm?

Ok Google, wie wird das Wetter heute?

Ok Google, scheint heute die Sonne?

Ok Google, welche Temperatur ist draußen?

Zeit des Sonnenuntergangs erfragen –>

Ok Google, wann geht die Sonne in München unter?

Musik und Nachrichten abspielen

Neben Podcasts und Co. können Sie per Sprachbefehl auch über die neuesten Nachrichten informieren.
Vergrößern Neben Podcasts und Co. können Sie per Sprachbefehl auch über die neuesten Nachrichten informieren.

Damit Sie während der Fahrt Ihre Lieblingsmusik, Podcasts, Radioinhalte oder Hörbücher abspielen können, unterstützt die „Android Auto“-App viele beliebte Streamingportale. Falls Sie mehrere Apps auf Ihrem Smartphone nutzen, müssen Sie in der App „Android Auto“ über das Kopfhörersymbol oben rechts die gewünschte Anwendung auswählen.

Aktion

Befehl

Nachrichten abspielen –>

Ok Google, Nachrichten abspielen / Ok Google, was gibt es Neues?

Musik spielen –>

Ok Google, spiele Musik

Bestimmtes Lied spielen –>

Ok Google, spiele von <Interpret> <Songtitel>

Bestimmtes Album spielen –>

Ok Google, spiele von <Interpret< <Albumtitel>

Kommunikation und Planung

Mit der Ok-Google-Spracherkennung können Sie auch – mit den Händen am Lenkrad – ganz einfach Anrufe tätigen, Nachrichten schreiben, Termine abrufen und Erinnerungen einspeichern.

Aktion

Befehl

Kontakt anrufen –>

Ok Google, rufe <Name des Kontaktes> an

Mailbox abhören –>

"Ok Google, höre Mailbox ab SMS/Whatsapp-Nachricht/

Hangouts-Nachricht / Telegram-Nachricht ab"

An Kontakt schicken –>

"Schritt 1: Ok Google, verschicke SMS/Whatsapp-

Nachricht / Hangouts-Nachricht / Telegram-Nachricht

an <Name des Kontakts>"

Schritt 2: <Nachricht>

Schritt 3: senden / ändern

Nächsten Termin abrufen –>

Ok Google, mein nächster Termin

Erinnerung erstellen –>

Ok Google, erinnere mich an <gewünschte Aktion>

Ok Google, Notiz für mich <gewünschte Aktion>

Navigieren und reisen

Mit der „Android Auto“-App und „Google Maps“ machen Sie Ihr Smartphone zum perfekten Navi-Ersatz.
Vergrößern Mit der „Android Auto“-App und „Google Maps“ machen Sie Ihr Smartphone zum perfekten Navi-Ersatz.

Auch beim Navigieren und Reisen leistet die Google-Sprachsteuerung gute Dienste: So lassen sich unter anderem Routen planen, Sehenswürdigkeiten finden, Öffnungszeiten erfragen oder das nächste Hotel ausfindig machen.

Aktion

Befehl

Aktuellen Standort ermitteln –>

Ok Google, wo bin ich?

Route planen –>

Ok Google, navigiere nach <Zielort>

Navigation nach Hause –>

Ok Google, navigiere nach Hause

Nächste Tankstelle finden –>

Ok Google, wo ist die nächste Tankstelle?

Zur nächsten Tankstelle navigieren –>

Ok Google, navigiere mich zur nächsten Tankstelle

Restaurants / Hotels finden –>

Ok Google, zeige mir Restaurants in der Nähe an

Ok Google, zeige mir Hotels in der Nähe an

Distanz ermitteln –>

Ok Google, wie weit ist es von <Ausgangspunkt> nach <Zielort>?

Sehenswürdigkeiten finden –>

Ok Google, wo befindet sich <Name der Sehenswürdigkeit>

Öffnungszeiten herausfinden –>

Ok Google, Öffnungszeiten <Name der Sehenswürdigkeit / Einrichtung>

Währung umrechnen –>

Ok Google, <Währung> in <Währung>

Renault hat mit dem Trezor eine Konzeptstudie eines autonom fahrenden Elektroautos vorgestellt. Der Trezor beschleunigt in weniger als 4 Sekunden von 0 auf 100 km/h, fährt auf Wunsch autonom und hat dank zwei Akkus eine Reichweite von 300 km. Highlight ist aber das hydraulisch aufklappbare Dach. Mehr Infos in unserem aktuellen "Sprachlos"-Video.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2343658