2251408

Die besten Datenrettungs-Gadgets

21.02.2017 | 12:45 Uhr |

Vorsicht ist besser als Nachsicht: Deshalb haben wir für Sie die besten Gadgets zur Datensicherung zusammengestellt.

Mobile Festplatte: My Passport Wireless Pro

Wenn Sie Ihre Backup-Dateien nicht auf dem Smartphone oder dem PC ablegen wollen, ist eine externe Speicherlösung wie die mobile Festplatte Western Digital My Passport Wireless Pro das Richtige für Sie.

Diese bietet eine Kapazität von 2 TB oder 3 TB und lässt sich kabellos per WLAN-ac ansprechen. Sie können Ihre Daten aber auch per USB 3.0 oder direkt von der SD-Karte übertragen. Daten lassen sich automatisiert sichern. Soll die My Passport Wireless Pro als Medienserver dienen – Plex ist ab Werk mit an Bord –, können bis zu acht Geräte gleichzeitig darauf zugreifen. Der Akku hält die quadratische Platte laut Hersteller bis zu zehn Stunden am Leben und dient als Ladegerät für Smartphones, Kameras und andere Geräte, die sich per USB anschließen lassen. Apropos USB: Hier bietet die My Passport Wireless Pro USB 3.0 und eine hostfähige USB-2.0- Buchse. Die Festplatte misst 126 x 126 x 24 Zentimeter und bringt 450 Gramm auf die Waage. Preis: 229 Euro

USB-Stick für die Datenübertragung: Sandisk Ultra Dual USB-Laufwerk 3.0

Sandisk Ultra Dual USB-Laufwerk 3.0
Vergrößern Sandisk Ultra Dual USB-Laufwerk 3.0
© Sandisk

Für den unkomplizierten Datentransfer zwischen einem OTG-fähigen Android-Gerät und dem PC hat Sandisk das Ultra Dual USB-Laufwerk 3.0 auf Lager.

Der handliche USB-Stick verfügt auf der einen Seite über einen Micro-USB-Anschluss und auf der anderen Seite über einen USB-3.0-Anschluss. In puncto Speicherkapazität können Sie zwischen 16, 32, 64 oder 128 GB wählen. Die zu transferierenden Daten übertragen Sie zuerst vom Smartphone auf den Transferstick und anschließend auf Ihren PC. Dank der geringen Größe von 11 x 19,8 x 46,6 Millimetern passt das Speichergadget in jede Hosentasche. Preis: ab 9,99 (16 GB) / ab 11,99 Euro (32 GB) / ab 19,99 Euro (64 GB) / ab 45,12 Euro (128 GB)

Kabel für schnellen Datentransfer: Hama USB-C-Adapterkabel

Hama USB-C-Adapterkabel
Vergrößern Hama USB-C-Adapterkabel
© Hama

Am einfachsten lassen sich Ihre Daten vom Smartphone auf dem PC mit einem herkömmlichen USB-Kabel übertragen. Besonders schnell geht es, wenn dieses Kabel über den aktuellen 3.1-Standard verfügt, wie das Hama USB-C-Adapterkabel .

Am einen Ende des Kabels befindet sich ein USB-C-Stecker, am anderen Ende ein USBA-Stecker. Die maximale Datenübertragungsrate beträgt laut Hama 5120 Mbit/s. Damit Sie die maximale Übertragungsgeschwindigkeit auskosten können, müssen sowohl Ihr Smartphone wie auch Ihr PC über den USB-Standard USB 3.1 verfügen. Die beiden Stecker sind vergoldet und sollen mit ihren geringen Übergangswiderständen für eine sichere Signalübertragung sorgen. Mit den Innenleitern aus Kupfer will der Hersteller das Kabel mit den besten Übertragungseigenschaften ausstatten. Bei der Länge des Kabels können Sie zwischen einer 0,75-m-Variante und einer 1,80-m-Version wählen. Preis: 15,99 Euro (0,75 m) / 18,99 Euro (1,80 m)

Micro-SD-Speicherkarte: Transcend High Endurance

Transcend High Endurance
Vergrößern Transcend High Endurance
© Transcend

Ein Backup Ihrer wichtigsten Daten lässt sich auch direkt auf Ihrem Smartphone erstellen. Dieses können Sie wahlweise auf dem internen Speicher oder, sofern vorhanden, auf einer Mirco-SD-Speicherkarte wie der Transcend High Endurance ablegen.

Bei der Speicherkapazität der Karte müssen Sie sich zwischen einer 16-GB-, einer 32-GB- und einer 64-GB-Variante entscheiden. Die maximale Lesegeschwindigkeit gibt der Hersteller mit 21 MB/s an, die maximale Schreibgeschwindigkeit mit bis zu 20 MB/s. Für die Sicherheit Ihrer Daten ist die robuste Transcend- High-Endurance-Speicherkarte nach dem IPX7-Standard bis zu einer Tiefe von einem Meter längstens eine halbe Stunde wasserfest. Außerdem soll sie Temperaturen von -25° bis zu +85° unbeschadet überstehen. Zusätzlich erfüllt die Speicherkarte die EMC IEC61000-4- 2-Standards und den ISO7816-1-Standard und trotzt so auch elektrostatischen Entladungen sowie den Röntgenstrahlen von beispielsweise Flughafen-Scannern. Die handliche Speicherlösung ist 11 x 15 x 1 Millimeter groß und wiegt lediglich 0,4 Gramm. Preis: ab 10,59 Euro (16 GB) / ab 18,09 Euro (32 GB) / ab 47,99 Euro (64 GB)

Externes WLAN-Netzlaufwerk: Callstel NX-4211-919

Callstel NX-4211-919
Vergrößern Callstel NX-4211-919
© Calstel

Um Ihre Smartphone-Daten zu sichern und anschließend mit Ihren Freunden oder der Familie zu teilen, bietet sich ein externes WLAN-Netzlaufwerk an. Eine handliche Lösung ist hier der Callstel NX-4211-919.

Das kleine Gadget ist 43 x 14 x 19 Millimeter groß und bringt 11 Gramm auf die Waage. Es bietet satte 2 TB Speicherplatz. Für die Datenübertragung können Sie entweder auf den Micro-SD-Karten-Slot zurückgreifen oder Ihre Dateien über die zugehörige kostenlose App über das produkteigene WLAN direkt übertragen. Hierfür müssen Sie das kleine Gadget allerdings über den USB-Stecker mit einer Stromquelle verbinden. Alle Dateien, die Sie auf dem kleinen WLAN-Netzwerkstick speichern, können Sie entweder innerhalb der App oder über den Browser Ihres PCs abrufen. Hier ist der Zugriff von bis zu acht Personen gleichzeitig möglich. Der Callstell NX-4211-919 lässt sich zudem auch als einfacher USB-Stick sowie als WLAN-Repeater verwenden. Preis: ab 18,90 Euro

WLAN-Festplatte mit Zusatzakku: Kingston Mobile Lite Wireless G3

Kingston Mobile Lite Wireless G3
Vergrößern Kingston Mobile Lite Wireless G3
© Kingston

Auf der Kingston Mobile Lite Wireless G3 Festplatte können Sie nicht nur Ihre Daten sichern, sie dient auch als Zusatzakku für Ihr Mobilgerät.

So hat der Hersteller dem Speichergadget einen 5400-mAh-Akku mit 2A maximalem Ladeausgang spendiert. Damit sollen sich Smartphones bis zu zweimal komplett aufladen lassen. Hierfür müssen Sie Ihr Mobilgerät lediglich via USB-Ladekabel mit der Festplatte verbinden. In puncto Speicherplatz bietet die Kingston Mobile Lite Wireless G3 satte 64 GB. Hier finden all Ihre Fotos, Videos und anderen Dateien Platz. Die Datenübertragung vom Smartphone auf die Festplatte funktioniert entweder über das integrierte SD-Lesegerät oder mithilfe der kostenlosen Mobile Lite App und eines vorhandenen WLAN-Netzwerks. In der Anwendung finden Sie auch eine eigene Backupfunktion. Das Gadget misst 115 x 80 x 42 Millimeter und wiegt 192 Gramm. Im Lieferumfang ist ein Adapter von Micro-SDKarten- auf SD-Kartengröße enthalten sowie ein Kabel von USB zu Mikro-USB. Preis: rund 60 Euro

Dennis und Takis sind auf dem Showstoppers-Event auf dem Mobile World Congress unterwegs und suchen kuriose und geniale Gadgets. Mit dabei eine Augensteuerung für den PC, ein smartes Armband und das weltweit kleinste Brennstoffzellen-Ladegerät.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2251408