2321172

Desktop-Hintergrund mit wechselnden Bildern versehen

11.01.2018 | 09:23 Uhr |

Windows 10 bietet Ihnen im Sperrbildschirm Fotos als Hintergrund. Auf Wunsch wechselt Windows 10 Professional diese laufend durch. Das System bedient sich dazu aus einem Fotopool, den Microsoft „Windows Spotlight“ (auf Deutsch: „Blickpunkt“) nennt. So nutzen Sie die Funktion.

Die Funktion Windows Spotlight aktivieren Sie mithilfe von Mausklicks auf „Windows-Symbol –› Einstellungen –› Personalisierung –› Sperrbildschirm –› Windows-Blickpunkt“. Benutzer von Microsofts Internetsuche Bing kennen gleichfalls täglich wechselnde Fotos. Was Windows zunächst nicht leistet: Zuerst gelingt es nicht, die Fotos von Windows Spotlight oder Bing auch auf dem Desktop-Hintergrund anzuzeigen und dort wechseln zu lassen. Abhilfe schafft hier die kostenlose Windows-10-App Dynamic Theme , die es im App Store von Microsoft gibt, den Sie wiederum in Windows 10 über den Eintrag „Store“ aufrufen.

Mit der kostenlosen App Dynamic Theme holen Sie sich tolle und täglich wechselnde Fotos auf den Desktop und den Sperrbildschirm.
Vergrößern Mit der kostenlosen App Dynamic Theme holen Sie sich tolle und täglich wechselnde Fotos auf den Desktop und den Sperrbildschirm.

Wenn Sie die Applikation Dynamic Theme nach der Installation starten, erscheint diese ganz im Stile der Windows-Einstellungen und sieht der dortigen „Personalisierung“ zum Verwechseln ähnlich. Unterschiede gibt es in der Dynamic-Theme-App allerdings bei der Auswahl der Hintergründe unter „Sperrbildschirm“ und „Hintergrund“. Neu sind die Einträge „Bing“ und „Windows-Blickpunkt“, mit deren Hilfe Sie Fotos aus den genannten Quellen einbeziehen können. Damit der tägliche Wechsel zu einem neuen Bild stattfindet, müssen Sie auf der linken Seite noch unter „Tägliches Bing-Bild“ und „Tägliches Windows-Blickpunkt-Bild“ die Option „Benachrichtigung“ auf „Ein“ stellen. Wenn Sie schon mal an dieser Stelle sind, können Sie auch gleich „Autospeichern“ auf „Ein“ setzen, damit das Tool die Fotos dauerhaft auf der Festplatte speichert. Sie finden die Fotos im Ordner „Eigene Bilder –› Windows-Blickpunkt-Bilder“. Auf diesen zwei Seiten befindet sich unter „Vorschau“ zudem der Befehl „Historie anzeigen“. Damit kommen Sie zu einer großen Auswahl an tollen Fotos, die sich auch direkt speichern lassen.

Tipp: Webseiten mit Hintergrundbildern gibt es wie Sand am Meer, wirklich gute lassen sich jedoch erst nach einer kleinen Suche ausfindig machen. In unserer Galerie präsentieren wir Ihnen neue und traumhaft schöne Wallpaper für jeden Desktop.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2321172