2397034

Datenwiederherstellung mit dr. fone für iOS - Anzeige

Die Gründe für einen Datenverlust am Smartphone oder Tablet sind vielfältig. Sie können Daten löschen, einen Systemabsturz erleiden, Ihr Passwort vergessen, sich einen Virus einfangen. Ihr Gerät kann beschädigt oder gestohlen werden. Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, iOS-Updates, Jailbreaking/Flashen und das Synchronisieren von Backups sind typische Szenarien, in denen Sie Daten wiederherstellen müssen. Hier kommt das praktische Desktop-Programm dr. fone für iOS zum Einsatz, mit dem Sie gelöschte oder verlorene Daten wiederherstellen können.

Dr. fone Desktop-Client

Das Desktop-Programm dr. fone für iOS steht in Versionen für Windows oder Mac bereit. Es handelt sich dabei um ein Tool, das Ihnen zahlreiche wichtige Funktionen für iOS-Geräte bietet. Neben dr. fone für iOS steht mit dr. fone für Android eine weitere Variante für Android Smartphones und Tablets bereit. Im Folgenden erklären wir Ihnen die Die Wiederherstellungsfunktion von dr. fone für iOS.

dr. fone für iOS - Interface
Vergrößern dr. fone für iOS - Interface

Laut Hersteller bietet dr. fone für iOS die „höchste iPhone-Datenwiederherstellungsrate in der Branche“. Dr. fone bietet drei Möglichkeiten zur Datenwiederherstellung, direkt von einem iOS-Gerät, aus einer iTunes-Sicherung oder aus einer iCloud-Sicherung. Mit diesen Methoden können Sie Kontakte , Nachrichten, Notizen, Anrufprotokolle usw. wiederherstellen.

iOS-Daten mit dr. fone wiederherstellen

dr. fone für iOS - Datenwiederherstellung
Vergrößern dr. fone für iOS - Datenwiederherstellung

Bevor Sie sich für eine der Methode zum Wiederherstellen Ihrer iOS-Daten entscheiden, laden Sie dr. fone auf Ihren Windows-PC oder Mac herunter. Die entsprechenden Download-Links finden Sie auf der Herstellerseite von dr. fone .

Datenwiederherstellung von einem iOS-Gerät

Achten Sie darauf, dass Sie vor der Verwendung von dr. fone die neueste Version von iTunes nutzen. Deaktivieren Sie nun die automatische Synchronisierung in iTunes (starten Sie iTunes > Voreinstellungen > Geräte > Kontrollkästchen „Automatische Synchronisierung von iPods, iPhones und iPads verhindern“ aktivieren). Verbinden Sie Ihr iOS-Gerät mithilfe eines USB-Kabels mit Ihrem Computer. Starten Sie dr. fone auf Ihrem Computer. Dr. fone erkennt Ihr Gerät automatisch. Nun sehen Sie das „Von iOS-Gerät wiederherstellen“-Fenster. Klicken Sie in diesem Fenster auf den Scan starten-Knopf. Danach beginnt dr. fone damit, Ihr iOS-Gerät nach gelöschten oder verlorenen Daten zu scannen. Dieser Vorgang nimmt möglicherweise einige Minuten in Anspruch. Falls Sie im Verlauf des Scans Ihre gesuchten Daten sehen, klicken Sie auf den Pause-Knopf, um den Vorgang anzuhalten. Nach dem Abschluss des Scans werden die Scanergebnisse angezeigt.

dr. fone für iOS - Datenwiederherstellung vom Gerät
Vergrößern dr. fone für iOS - Datenwiederherstellung vom Gerät

Die auf Ihrem Gerät verlorenen und vorhandenen Daten werden in verschiedenen Kategorien angezeigt. Aktivieren Sie die „Nur gelöschte Einträge anzeigen“-Option, um die gelöschten Daten auszufiltern. Durch einen Klick auf den Dateityp links können Sie eine Vorschau aller gefundenen Daten öffnen. Oben rechts finden Sie außerdem ein Suchfeld, in dem Sie nach einer bestimmten Datei suchen können. Wenn Sie alle gewünschten Daten gefunden haben, setzen Sie einen Haken in das Kontrollkästchen und klicken Sie auf den Wiederherstellen-Knopf unten rechts im Fenster. Alle wiederhergestellten Daten werden auf Ihrem Computer gespeichert. Wenn Sie jetzt auf Wiederherstellen klicken, werden alle Texte, iMessages, Kontakte und Notizen in einem Dialogfenster dargestellt. Sie werden dann zur Wiederherstellung des Computers oder zur Wiederherstellung Ihres Geräts aufgefordert. Wenn Sie Ihre Daten direkt auf Ihrem iOS-Gerät speichern möchten, klicken Sie auf „Auf Gerät wiederherstellen“.

Datenwiederherstellung vom iTunes-Backup

Starten Sie dr. fone und klicken Sie auf Vom iTunes-Backup wiederherstellen. Nun erkennt das iTunes-Backupwiederherstellungstool alle iTunes-Backupdateien auf Ihrem Computer und zeigt sie an. Überprüfen Sie, welche Backupdatei Sie benötigen nach dem Erstellungsdatum.

Wählen Sie die iTunes-Backupdatei mit den wiederherzustellenden Daten aus. Klicken Sie dann auf Scan starten und rufen Sie alle Daten aus der iTunes-Backupdatei ab. Alle Daten in Ihrer Backupdatei werden in Kategorien sortiert dargestellt. Sie können die Dateien vor der Wiederherstellung in der Vorschau individuell anzeigen und die gewünschten Dateien markieren und wiederherstellen. Klicken Sie hierzu unten auf den Wiederherstellen-Knopf. Sie können außerdem das Suchfeld im Fenster verwenden, um nach einer bestimmten Datei zu suchen. Jetzt können Sie Kontakte, Notizen und Nachrichten direkt von Ihrem iOS-Gerät wiederherstellen. Dafür müssen Sie Ihr iOS-Gerät während des Wiederherstellungsvorgangs über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer verbunden halten.

Datenwiederherstellung vom iCloud-Backup

Starten Sie dr. fone, wählen Sie oben den Wiederherstellungsmodus „Vom iCloud-Backup wiederherstellen“ aus und geben Sie dann im unteren Fenster Ihre iCloud-Anmeldeinformationen für die Anmeldung ein. Nach Herstelleraussage speichert dr. fone keine Daten Ihrer Apple-Konten. Sobald Sie sich bei iCloud anmelden, findet dr. fone alle iCloud-Backup-Dateien in Ihrem Konto. Wählen Sie die zu rettende Datei aus, klicken Sie dann auf den Herunterladen-Knopf. Wählen Sie anschließend im Dialogfenster den Typ der herunterzuladenden Dateien aus. Anschließend können Sie die iCloud-Inhalte scannen. Klicken Sie dann auf den Scannen-Knopf, um zu beginnen. Dieser Vorgang nimmt möglicherweise einige Minuten in Anspruch.

dr. fone für iOS - Datenwiederherstellung von iCloud
Vergrößern dr. fone für iOS - Datenwiederherstellung von iCloud

Sobald der Scan beendet ist, können Sie sich die Daten in Ihrer iCloud-Backupdatei ansehen (z.B. Kontakte, Nachrichten, Fotos usw.). Überprüfen Sie die einzelnen Dateien und klicken Sie auf den „Auf Computer wiederherstellen“- oder auf den „Auf Ihrem Gerät wiederherstellen“-Knopf, um sie auf Ihrem Computer oder Gerät zu speichern. Nun können Kontakte, Notizen und Nachrichten direkt von Ihrem iOS-Gerät wiederherstellen werden. Dafür müssen Sie Ihr iOS-Gerät während des Wiederherstellungsvorgangs über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer verbunden halten.

Unterstützte Betriebssysteme, Dateitypen und iOS-Geräte

Zu den unterstützten Betriebssystemen gehören Windows 7, 8, 9.1 und 10, Mac 10.8 – 10.14 und iOS 12 und frühere Versionen. Die minimalen Systemanforderungen liegen bei 1 GHz (32-Bit oder 64-Bit) CPU, 256 MB RAM (1024 MB empfohlen) sowie 200 MB freiem Speicherplatz oder mehr.

Zu den unterstützten Dateitypen zählen Kontakte, Nachrichten, Anrufprotokolle, Notizen, Fotos, Videos, Kalender, Erinnerungen, WhatsApp-Nachrichten, Messenger-Nachrichten, Sprachnotizen, Voicemails, Safari-Lesezeichen, App-Fotos, App-Videos und App-Dokumente.

Folgende iOS-Geräte werden unterstützt: alle iPhone-Modelle, iPad Pro, iPad Air, iPad Mini und iPad und iPod Touch 5 und iPod Touch 4.

dr. fone für iOS bietet auch einige weitere praktische Funktionen wie die Datenübertragung , Social-Apps wiederherstellen (Whatsapp-Backup & Wiederherstellen & Übertragen), iOS-Systemwiederherstellung , iOS Private Daten entfernen etc. Wenn Sie mehr über dr. fone erfahren und die Anwendung kostenlos testen möchten, besuchen Sie die Herstellerwebsite. Außerdem steht hier eine praktische Videoanleitung bereit.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
2397034