2401762

Datei Commander 20: Datei-Manager jetzt mit Textverarbeitung für Word-Docs & PDFs

15.01.2019 | 11:01 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Mit dem Datei Commander 20 können Sie nun PDFs und MS-Office-Dateien bearbeiten. Der Dateimanager ersetzt viele Einzel-Tools.

Ziemlich genau ein Jahr nach Erscheinen von Version 19 hat Christian Lütgens seinen Datei Commander auf Version 20 aktualisiert. Dieser Dateimanager für Windows XP SP3, Vista, Windows 7, Windows 8 und Windows 10 (32 Bit oder 64 Bit) besitzt in der neuen Version 20 laut Changelog ein verbessertes PDF-Tool namens DC-Words, mit dem Sie PDFs nicht nur öffnen und anschauen, sondern auch bearbeiten und neu erstellen können. Sie können beispielsweise mit Datei Commander 20 mehrere PDF-Dokumente zu einer neuen PDF-Datei zusammenführen oder einzelne Seiten aus einem PDF extrahieren. Ebenso können Sie PDFs mit Passwörtern nachträglich schützen oder Wasserzeichen einfügen. Außerdem können Sie mit Datei Commander 20 Microsoft-Word-Dateien (DOC, DOCX) öffnen und anzeigen, bearbeiten sowie neu erstellen und speichern. Eine neue Dateivorschau gibt es für Word-, Excel-, PowerPoint-, Visio- und Projekt-Dateien in den MS-Office-Formaten von 2000 bis 2016.

Die Neuerungen von Datei Commander 20 im Überblick:

  • DC-Words: eine Textverarbeitung für PDF- und Word-Dateien

  • Word to PDF Konverter

  • MP3-Übersicht mit Player und allen ID3-Tags

  • Bildbrowser (Bilderübersicht mit allen Exifdaten)

Der Datei Commander bietet die klassische Zwei-Fenster-Ansicht, wie sie älteren PC-Nutzern noch vom Norton Commander in Erinnerung ist. Gegenüber dem Windows Explorer behalten Sie mit einem Dateimanager wie dem Datei Commander oder dem konkurrierenden Total Commander leichter den Überblick in Ihrer Verzeichnisstruktur und führen alle Datei-Operationen wie Suchen, Kopieren oder Verschieben schneller und zuverlässiger durch.

Durch die in den Dateimanager integrierten Werkzeuge wie Bild- und Text-Viewer oder eben auch PDF-Viewer und Word DC sparen Sie sich zudem den Einsatz zusätzlicher Programme. Zu diesen im Datei Commander 20 enthaltenen Tools gehören zum Beispiel ein Komprimierer, ein FTP-Client, ein Datei-Synchronisierer, ein CD-Player, ein Brenner, ein Screenshot-Programm und eine Diashow. Ein Autostartmanager ist ebenfalls integriert. 

Preis: Datei Commander 20 ist Shareware. Sie können die Software 60 Tage lang kostenfrei ausprobieren. Danach müssen Sie den Dateimanager für 34,95 Euro lizenzieren oder wieder deinstallieren.

Download: Datei Commander 20

Der Download ist knapp über 56 MB groß.

Siehe auch: Die besten Dateimanager für Android

PC-WELT Marktplatz

2401762