2294953

Daimler zeigt autonomen Smart auf der IAA 2017

28.08.2017 | 14:52 Uhr |

Daimler will auf der diesjährigen IAA einen autonom fahrenden Smart präsentieren.

Am 16. September 2017 öffnet die Automobilmesse IAA in Frankfurt ihre Tore. Zu den diesjährigen Zukunftsthemen zählt neben Elektromobilität auch autonomes Fahren. Eine Enthüllung in diesem Bereich plant der Autobauer Daimler mit seiner Tochter Smart. Über die Smart-Facebook-Seite gab der Konzern heute einen ersten kleinen Vorgeschmack auf die „Smart-Vision für den Stadtverkehr von morgen“.

Anhand eines Teaser-Bilds zeigt Daimler die Front eines neuen Smart-Modells. Das Kühlergrill des Showcars wurde mit einem Display ersetzt, das den Schriftzug „On my way“ anzeigt. Die Scheinwerfer des Wagens erinnern ebenfalls an LED-Bildschirme und die überdimensionierten Kotflügel vermitteln einen bulligen Eindruck. Beim neuen Smart handelt es sich um ein E-Auto der Autonomiestufe 5. Der Wagen befördert Passagiere also komplett ohne Fahrer und eignet sich so besonders für Carsharing-Dienste. Kunden müssen lediglich das gewünschte Ziel eingeben und werden vom neuen Smart durch den Stadtverkehr manövriert. 

Angela Merkel: Wird autonomes Fahren Pflicht?

0 Kommentare zu diesem Artikel
2294953