2349811

Cougar Surpassion im Test: Erstaunlich präzise Gaming-Maus zum Einsteigerpreis

11.06.2018 | 11:10 Uhr |

Test: Die Gaming-Maus Cougar Surpassion soll nicht nur mit ihrem unschlagbaren Preis überzeugen, sondern auch mit hoher Präzision und einer simplen Plug-&-Play-Funktionsweise.

Abgesehen von der simplen Bedienung soll uns die Cougar Surpassion auch einen ergonomischen Komfort bieten, der speziell für Rechtshänder optimiert ist. Außerdem verspricht der Hersteller zuverlässige Eingaben und eine hochwertige Haptik, die einen ungetrübten Gaming-Genuss ermöglichen soll.

TEST-FAZIT: Cougar Surpassion

Zwar wirkt die Cougar Surpassion auf den ersten Blick recht unscheinbar, doch bei genauerem Hinsehen können wir ihr wahres Potenzial erkennen: Eine preisgünstige Plug-&-Play-Maus für Gamer, die gut für Einsteiger geeignet ist und trotz der Software-losen Funktionsweise einiges an Feintuning zulässt.

Wer jedoch sein Augenmerk auf eine hochwertige Haptik legt, dürfte von der Cougar Surpassion etwas enttäuscht sein, da der Plastikbomber nur aufgrund der Ergonomie schön in der Hand liegt, aber nicht wegen der gewählten Materialien.

Um mit der Gaming-Maus einfach nur zu zocken, ist sie absolut ausreichend ausgestattet und dazu noch sehr präzise, weswegen wir den aktuellen Straßenpreis von rund 36 Euro vollkommen in Ordnung finden.

Pro:

+ gummierte Seitenflächen

+ ergonomische Form

+ zuverlässiger Laser-Sensor

Contra:

- schlechte Haptik

- ungünstig platzierter DPI-Schalter

Die Cougar Surpassion erhält den PC-WELT-Award "Attraktiver Preis".
Vergrößern Die Cougar Surpassion erhält den PC-WELT-Award "Attraktiver Preis".

Leichte Gaming-Maus ohne Schnickschnack

Die 96 Gramm leichte Cougar Surpassion kommt ganz ohne Extras wie zusätzliche Makro-Tasten oder mehrere Beleuchtungszonen aus. Nur das Cougar-Logo und das Mausrad sind dezent beleuchtet und verleihen der Gaming-Maus einen kleinen Farbklecks. Und für den nötigen Halt sorgen strukturierte Gummielemente auf der linken und rechten Außenseite des Gehäuses.

Die Cougar Surpassion ist mit ihren 96 Gramm ein wahres Fliegengewicht.
Vergrößern Die Cougar Surpassion ist mit ihren 96 Gramm ein wahres Fliegengewicht.
© Cougar

Eine ergonomische Form, die speziell für Rechtshänder zugeschnitten ist, entlastet uns angenehm während des Gameplays und ist für nahezu jede Griff-Art geeignet. Allerdings könnte die 65 Millimeter breite Maus dem ein oder andere etwas zu schmal sein, was dann zu einer verkrampften Haltung führen könnte.

Die Cougar Surpassion ist mit ihrer ergonomischen Form speziell auf Rechtshänder zugeschnitten.
Vergrößern Die Cougar Surpassion ist mit ihrer ergonomischen Form speziell auf Rechtshänder zugeschnitten.
© Cougar

Auch wenn der Hersteller mit einer idealen Haptik wirbt, empfinden wir die Plastik-lastige Cougar Surpassion in diesem Punkt eher bescheiden. Zudem gibt die Gaming-Maus sehr hohle Klickgeräusche von sich.

Cougar Surpassion: Konfigurierbar, ohne Software installieren zu müssen

Zwar kommt die Gaming-Maus ganz ohne Software aus - wir können Sie direkt nach dem Anschließen nutzen. Dennoch stehen uns einige Einstellmöglichkeiten zur Verfügung. Denn neben einem extra Schalter über dem Mausrad haben wir außerdem noch zwei auf der Unterseite der Maus, die für die Einstellung der maximal 7200 DPI, der Polling Rate und der Lift-Off-Distance zuständig sind, sowie für das Angle Snapping. Für diese Konfiguration ist die Maus sogar mit einem monochromen LC-Display auf der Unterseite ausgestattet.

Über zwei Schalter auf der Unterseite lassen sich nicht nur die DPI-Stufen einstellen, sondern auch die Polling Rate und noch weitere Werte.
Vergrößern Über zwei Schalter auf der Unterseite lassen sich nicht nur die DPI-Stufen einstellen, sondern auch die Polling Rate und noch weitere Werte.
© Cougar

Mit dem Button über dem Mausrad schalten wir zwischen dreizehn Beleuchtungseffekten um, wobei elf davon einfarbige, statische Farben darstellen und die anderen beiden Farbwechsel-Illuminationen zeigen.

Vergleichs-Test: Die besten Gaming-Mäuse

Wir finden die Platzierung der Schalter insofern ungünstig, da wir unsere DPI nicht einfach während des Spiels durchschalten können, sondern dazu immer die Maus anheben und drehen müssen.

Pixart-Sensor PMW 3330 für präzise Klicks

Die Wahl des Pixart Sensors PMW 3330 finden wir durchaus gelungen, da wir auch im hektischen Gameplay gut mit der Maus zurechtkommen und keine Fehleingaben feststellen müssen. Auch die Maustasten geben uns ein knackiges Feedback, genau wie das leicht gerasterte Mausrad. Lediglich die Daumentasten fühlen sich ein wenig schwammig an, hier wäre ein besser spürbarer Druckpunkt wünschenswert gewesen.

Die gummierten Seitenpartien sorgen für den nötigen Halt auch nach längeren Zocker-Sessions.
Vergrößern Die gummierten Seitenpartien sorgen für den nötigen Halt auch nach längeren Zocker-Sessions.
© Cougar

Der Clou: Sehr gut finden wir die wechselbaren Kunststoffgleiter, die wir im Falle einer Abnutzung ganz einfach austauschen können.

Technische Daten

Cougar Surpassion

Maße (H x B x T)

38 x 65 x 120 Millimeter

Gewicht

96 Gramm

Tastenanzahl

8

Frei belegbar

Nein

Sensortyp/ - bezeichnungen

Pixart PMW3389

Maximale Auflösung in DPI

7.200

Polling-Rate

1.000 Hz (1 ms)

Profil- /Makrofunktion

Nein

Verbindung

USB-Kabel

Weitere Ausstattung / Besonderheiten

RGB-Beleuchtung / RGB, DPI, Hz, LOD und AS-Schalter / Daumentasten / wechselbare Kunststoffgleiter

Allgemeine Daten

Testkategorie

Peripherie

Hersteller

Cougar

Internetadresse

cougargaming.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

35,90 Euro

Garantie

24 Monate

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2349811