2279564

Core i9: Intel verrät Starttermine für neue CPUs

13.06.2017 | 10:05 Uhr |

Die ersten neuen Core-Prozessoren von Intel kommen bereits in Kürze auf den Markt. Die Top-Modelle allerdings deutlich später.

Intel hatte auf der Computex Ende Mai die neuen Core-X-Prozessoren vorgestellt, inklusive dem Top-Modell Core i9-7980XE mit 18 Kernen. Auf der Spielemesse E3 in Los Angeles hat Intel nun auch die Starttermine für die neue CPU-Reihe verraten. Die gute Nachricht: Die ersten Modelle will Intel bereits ab der kommenden Woche ausliefern. Bis allerdings alle Modelle inklusive der Top-CPUs erhältlich sind, werden noch einige Monate vergehen. 

Die Themen in Tech-up Weekly #87: Intel Core i9 mit 18 Kernen vorgestellt +++ AMD Threadripper wird riesig +++ Flache Notebooks mit GTX 1080 & Co. durch Nvidia Max Q +++ Nordkorea kopiert iPad +++ Cooles Smartphone vom Android-Erfinder +++ Quick-News der Woche +++ Kommentar der Woche +++ Fail der Woche: Trump (mal wieder...)

Intel Core i9-7980XE mit 18 Kernen für 2000 USD

AMD Threadripper mit 16 Kernen

Nvidia Max Q für dünne Notebooks mit GTX 1080 & Co

Android-Erfinder stellt eigenes Smartphone vor

Ryonghung iPad - Nordkoreas schlechte iPad-Kopie

QuickNews:

$MFT: Datei-Namen-Bug lässt Windows abstürzen

Neue Fritzbox für Downloads mit bis zu 6 GBit/s

Europol jagt online Kinderschänder mit neuer Methode

Samsung Galaxy S8: Update gegen Bluetooth-Probleme

Playstation 3 wird nicht mehr hergestellt

Kritisches Update für Windows Defender

Fail der Woche:

#covfefe: Trump-Tweet lässt das Web schmunzeln

Als Erstes will Intel ab der kommenden Woche die Core-X-Prozessoren mit vier, acht und zehn Kernen ausliefern, wie unsere US-Schwesterpublikation PC-World meldet. Die Mittelklasse-CPU Intel Core i9-7920X wird dann ab August an die Händler geliefert. Die High-End-Modelle Intel Core i9-7940X mit 14 Kernen, Intel Core i9-7960XY mit 16 Kernen und Intel Core i9-7980 Extreme Edition (XE) mit 18 Kernen werden dann schließlich im Oktober das Sortiment komplettieren. Als erster Rechner wird wohl der neue iMac Pro die Chips der Extreme Edition verwenden .

Hier alle neuen CPUs der X-Series Processor Family im Überblick

Prozessor

Basistakt (GHz)

Turbo Boost 2.0 (GHz)

Turbo Boost 3.0 (GHz)

Kerne / Threads

L3 Cache (MB)

PCI Express 3.0 Lanes

Speicher Unterstützung

TDP (in Watt)

Preis (US-Dollar)

Core i9-7980XE

noch keine Angaben (=nkA)

nkA

nkA

18 / 36

nkA

nkA

nkA

nkA

1999

Core i9-7960X

nkA

nkA

nkA

16 / 32

nkA

nkA

nkA

nkA

1699

Core i9-7940X

nkA

nkA

nkA

14 / 28

nkA

nkA

nkA

nkA

1399

Core i9-7920X

nkA

nkA

nkA

12 / 24

nkA

nkA

nkA

nkA

1199

Core i9-7900X

3,3

4,3

4,5

10 / 20

13,75

44

4 Kanäle DDR4-2666

140W

999

Core i7-7820X

3,6

4,3

4,5

8 / 16

11

28

4 Kanäle DDR4-2666

140W

599

Core i7-7800X

3,5

4

-

6 / 12

8,25

28

4 Kanäle DDR4-2400

140W

389

Core i7-7740X

4,3

4,5

-

4 / 8

8

16

2 Kanäle DDR4-2666

112W

339

Core i5-7640X

4

4,2

-

4 / 4

8

16

2 Kanäle DDR4-2666

112W

242

Gemäß dieses Zeitplans wird damit AMDs neue 16-Kern-CPU Threadripper für Desktop-PCs wohl früher als das neue Top-Modell von Intel auf den Markt kommen. Laut den aktuellen Infos von der E3 werden die ersten Komplett-PCs mit AMDs Threadripper-CPUs und 16 oder 12 Kernen ab dem 27. Juli erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2279564