2276820

Cookidoo, Thermomix App, COOK-KEY für Thermomix TM5: Funktionen, Nutzen, Preis

30.05.2017 | 16:41 Uhr |

Thermomix TM5 mit Cookidoo, Thermomix-Cookidoo-App, COOK-KEY – wir stellen die WLAN-, App- und Internet-Funktionen des aktuellen Thermomix von Vorwerk vor. Mit Tipps und Tricks. Plus: Alternative Apps.

Cookidoo, Thermomix-Cookidoo-App, COOK-KEY und viele andere Funktionen zeichnen die aktuelle Version des Thermomix von Vorwerk aus. Ein Thermomix TM5 kann über den Rezepte-Speicherstick Cook-Key und eine WLAN-Verbindung Rezepte von Cookidoo, dem kostenpflichtigen Online-Rezeptportal von Vorwerk, beziehen und automatisierte Einkaufslisten erstellen.

Mit dem Cook-Key verbinden Sie den Thermomix mit dem Internet und allen offiziellen Rezepten, die für den Thermomix zur Verfügung stehen sowie mit dem Thermomix-Dienst „Cookidoo“
Vergrößern Mit dem Cook-Key verbinden Sie den Thermomix mit dem Internet und allen offiziellen Rezepten, die für den Thermomix zur Verfügung stehen sowie mit dem Thermomix-Dienst „Cookidoo“

Preise für Thermomix TM5, Cook-Key und Cookidoo

1.199 Euro kostet der Thermomix TM5 ohne Cook-Key, 1.299 Euro bezahlt der Kunde für den TM5 mit Cook-Key. Das  Jahresabonnement für Cookidoo kostet 36 Euro. Sechs Monate können Sie Cookidoo nach dem Kauf des Cook-Key kostenlos testen. Wenn Sie den Cook-Key zu einem späteren Zeitpunkt nachkaufen, kostet er 129 Euro.

Der Cook-Key ist also Speicherstick (für die von Cookidoo heruntergeladenen Rezepte) und zugleich WLAN-Dongle mit einem verbauten WLAN-Chip. Im Thermomix TM5 selbst verbaut Vorwerk keinen WLAN-Chip.
Vergrößern Der Cook-Key ist also Speicherstick (für die von Cookidoo heruntergeladenen Rezepte) und zugleich WLAN-Dongle mit einem verbauten WLAN-Chip. Im Thermomix TM5 selbst verbaut Vorwerk keinen WLAN-Chip.

Touchscreen auf dem TM5

Der neue Thermomix TM5 verfügt über ein Touchdisplay, mit dem Sie das Gerät bedienen, Daten aus dem Internet abrufen und Rezepte synchronisieren sowie Firmware-Updates starten.

Tipp : Beim Kochen kann es passieren, dass das Touchdisplay verschmutzt wird. Das äußert sich sehr oft in Fehlern, die nicht nachvollziehbar sind. Reinigen Sie in diesem Fall das Display. Der Fehler sollte danach nicht mehr auftauchen. Auf der Thermomix-Webseite THERMOMIX TM5 FEHLERMELDUNGEN erhalten Sie ausführlichere Informationen für Fehlermeldungen auf dem Display des TM5.

Beim Starten des Thermomix bootet das Gerät und lässt sich danach per App steuern
Vergrößern Beim Starten des Thermomix bootet das Gerät und lässt sich danach per App steuern

Thermomix mit dem WLAN und dem Internet verbinden

Sobald Sie sich bei Cookidoo mit einem E-Mail-Konto registriert haben, können Sie sich auch an der App mit dem gleichen E-Mail-Konto anmelden. Erst dadurch erhalten Sie alle Möglichkeiten des Thermomix TM5 zusammen mit Cookidoo. Durch die Einrichtung führt ein Assistent. Alles was Sie dazu benötigen ist eine WLAN-Verbindung. Die Einrichtung erfolgt über den Assistenten.

Den Thermomix TM5 mit Cookidoo verbinden sich am besten mit einem WLAN, um alle Funktionen zu nutzen
Vergrößern Den Thermomix TM5 mit Cookidoo verbinden sich am besten mit einem WLAN, um alle Funktionen zu nutzen

WLAN-Anbindung überprüfen

In den Einstellungen des Thermomix finden Sie die Netzwerk-Einstellungen. Tippen Sie dazu auf „Netzwerk-Konfiguration“.

Im Einstellungsmenü können Sie den Thermomix auch an das Netzwerk anpassen und die Verbindung überprüfen
Vergrößern Im Einstellungsmenü können Sie den Thermomix auch an das Netzwerk anpassen und die Verbindung überprüfen

Hier können Sie die aktuelle Verbindung zum WLAN überprüfen oder den Thermomix mit einem neuen WLAN verbinden. Auch nach der Einrichtung des Cook-Keys können Sie jederzeit eine neue Anbindung an weitere WLANs durchführen.

Sie können mit dem Cook-Key jederzeit die Anbindung an das WLAN ändern.
Vergrößern Sie können mit dem Cook-Key jederzeit die Anbindung an das WLAN ändern.

Rezepte-Chips und Cookidoo Rezepte 

Cookidoo bietet Zugriff auf die ganze Rezeptwelt, inklusive Einkaufsliste. Setzen Sie einen Thermomix ohne Cookido und Cook-Key ein, können Sie nur mit den Rezepten arbeiten, die auf den entsprechenden Chips gespeichert sind. Es gibt für jedes Kochbuch einen Chip, den Sie mit TM5 verbinden müssen. Ohne Aufpreis liefert Vorwerk nur die Rezepte aus dem Standard-Kochbuch mit.

Informationen zur Anbindung am WLAN
Vergrößern Informationen zur Anbindung am WLAN

Der Cook-Key dagegen verschafft Ihnen Zugriff auf alle Rezepte des Online-Portals Cookidoo von Vorwerk. Sie können den Cook-Key jederzeit nachkaufen und ihn dann an dem Platz am TM5 anbringen, an dem sich sonst die Rezept-Chips befinden.

Mit Cookioo und Cook-Key kochen Sie bequemer

Suchen Sie ein bestimmtes Rezept, müssen Sie ohne Cookidoo-Zugang wissen, auf welchem Chip sich das Rezept befindet und den Chip mit dem Thermomix verbinden. Setzen Sie dagegen den Cook-Key ein und verbinden den TM5 darüber mit WLAN und dem Internet-Portal Cookidoo, können Sie aus der komplette Liste aller Rezepte das gewünschte Rezept schnell finden und auf dem Thermomix verwenden. Außerdem können Sie Ihren Thermomix regelmäßig aktualisieren.

Durch die Synchronisierungs-Funktion des Thermomix werden Rezepte, die Sie in der Thermomix-App alias Cookidoo App auf dem Smartphone oder Tablet gespeichert haben, automatisch mit dem TM5 synchronisiert. Über die Thermomix-App, die auch Cookidoo-App genannt wird, werden die Rezepte, Listen und die Daten des Wochenplanes auf den Thermomix synchronisiert.

Der Thermomix bietet Zugriff auf die Rezepte, die Sie mit der Cookidoo-App speichern.
Vergrößern Der Thermomix bietet Zugriff auf die Rezepte, die Sie mit der Cookidoo-App speichern.

Auch die Listen, die Sie in der App pflegen, werden auf dem Thermomix angezeigt. Sie erstellen also bequem unterwegs eine Liste, die beim Starten des Thermomix automatisch zur Verfügung steht.

Rezeptelisten stehen auf dem Thermomix und der Cookidoo-App zur Verfügung.
Vergrößern Rezeptelisten stehen auf dem Thermomix und der Cookidoo-App zur Verfügung.

Nehmen Sie in der Rezepte-App eine Wochenplanung vor und legen Sie fest, wann in der Woche Sie welches Gericht kochen wollen. Die dazu notwendigen Zutaten werden automatisch in der App in der Einkaufsliste aufgenommen, sodass Sie beim Einkaufen genau die richtigen Zutaten kaufen können. Gleichzeitig wird der Wochenplan mit dem Thermomix synchronisiert, sodass Sie am passenden Tag das gewünschte Rezept gleich kochen können.

Ohne Cook-Key können Sie nur auf diejenigen Cookidoo-Rezepte zugreifen, die Sie bereits mit dem Thermomix synchronisiert haben.

Thermomix mit dem Cook-Key aktualisieren

Außerdem erhält der Thermomix durch die Verbindung mit dem Internet über den Cook-Key nicht nur Rezepte-Updates und komplett neue Rezepte, sondern auch Firmware-Updates. Ist das der Fall, zeigt das Display das an und bietet eine Aktualisierung an. Ohne Cook-Key können Sie die Firmware des Thermomix TM5 nur umständlich mit einem Chip aktualisieren.

Der Thermomix wird über den Cook-Key mit dem Internet verbunden und erlaubt dadurch eine Aktualisierung der internen Software für neue Funktionen und Optimierungen des Gerätes.
Vergrößern Der Thermomix wird über den Cook-Key mit dem Internet verbunden und erlaubt dadurch eine Aktualisierung der internen Software für neue Funktionen und Optimierungen des Gerätes.

Beim Herunterladen sehen Sie den Status an der kleinen grünen Linie am unteren Rand des Displays. Entfernen Sie während der Aktualisierung nicht den Cook-Key vom Gerät.

Der Thermomix lädt Updates aus dem Internet auf den Cook-Key. Erst danach erfolgt die Aktualisierung des Thermomix.
Vergrößern Der Thermomix lädt Updates aus dem Internet auf den Cook-Key. Erst danach erfolgt die Aktualisierung des Thermomix.

Nach dem Herunterladen von Updates überprüft der Thermomix zunächst, ob das heruntergeladene Update fehlerfrei ist.

Prüfen von Updates
Vergrößern Prüfen von Updates

Nach dem Überprüfen des Updates schlägt der Thermomix die Aktualisierung der Software, also die Installation, vor. Der Vorgang kann durchaus bis zu einer halben Stunde dauern. Während dieser Zeit sollten Sie keine weiteren Aktionen am Thermomix durchführen.

Update für Thermomix
Vergrößern Update für Thermomix

Die offizielle App für den Thermomix

Für den Thermomix TM5 stehen in Google Play und dem Apple App Store zahlreiche Apps zur Verfügung, die den Nutzen der Küchenmaschine erhöhen und viele Rezepte liefern. Allerdings erlaubt Thermomix die Synchronisierung nur über die eigene Thermomix-Cookidoo-App, die aktuell nur für iPhone und iPad zur Verfügung steht. Eine Cookidoo-App für Android gibt es dagegen nicht.

Firmware-Update
Vergrößern Firmware-Update

Sie können aber nicht nur vom iPhone aus über die Thermomix-Cookidoo-App zugreifen, sondern auch vom PC die Rezepte nutzen. Außerdem können Sie die Cookidoo-Seite auf dem Tablet aufrufen.

Die offizielle Thermomix Cookidoo App bietet haufenweise Rezepte, eine Synchronisierung mit dem Cookidoo sowie das Erstellen einer Einkaufsliste für die Zutaten der ausgesuchten Rezepte. Mit dem Wochenplaner lassen sich die einzelnen Rezepte perfekt organisieren und strukturierte Einkaufszettel erstellen.

Mit der Thermomix-App für iPhone/iPad haben Sie volle Kontrolle über die Rezepte auf dem Thermomix.
Vergrößern Mit der Thermomix-App für iPhone/iPad haben Sie volle Kontrolle über die Rezepte auf dem Thermomix.

Unabhängig von der Thermomix-App können Sie auch auf der Thermomix Rezeptwelt nach Rezepten suchen. Eine App-Installation ist für die Rezeptwelt nicht notwendig.

In der Thermomix-Rezeptewelt finden Sie zahlreiche Rezepte für den Thermomix, von jedem Endgerät aus.
Vergrößern In der Thermomix-Rezeptewelt finden Sie zahlreiche Rezepte für den Thermomix, von jedem Endgerät aus.

Thermomix-Apps von Drittanbietern nutzen

Für Android und Apple-Geräte stehen weitere Apps zur Verfügung, mit denen Sie Rezepte für den Thermomix erhalten. Allerdings haben diese den Nachteil, dass sich diese Apps weder mit dem Thermomix synchronisieren können, noch irgendeine andere Verbindung zum Thermomix-System haben. Sie können mit den Apps aber Rezepte von Drittanbietern nutzen. Standardmäßig kann sich der Thermomix TM5 aber nur mit Cookidoo verbinden.

Die kostenlose Android-App Thermomix Rezeptsammlung V2 bietet zahlreiche Rezepte und ist auch für Anfänger leicht zu bedienen. Die App funktioniert ähnlich zur offiziellen iOS-App, bietet also einen Wochenplaner, eine Einkaufsliste und Favoriten. Allerdings kann sich die App nicht mit dem Thermomix synchronisieren. Zur App kommen ständig neue Rezepte hinzu, auch für Vegetarier. Rezepte und Einkaufslisten lassen sich per SMS, WhatsApp oder E-Mail mit anderen Benutzern teilen.

Rezeptesammlung
Vergrößern Rezeptesammlung

Rezeptix bietet auf Android-Geräten ebenfalls verschiedene Rezepte, inklusive einer Bewertung. Die Bedienung ist etwas komplizierter als bei anderen Apps. Die App bietet dafür aber zahlreiche Rezepte und eine Online-Suche für Thermomix-Rezepte. Für die App steht auch eine Speicherung eigener Rezepte in der Cloud zur Verfügung, um diese zu synchronisieren. Sie können mit Rezeptix aber keine Synchronisierung mit dem Thermomix durchführen.

Mit der Android-App Thermomix Rezepte Fisch erhalten Sie Fisch-Rezepte für den Thermomix. Die Rezepte umfassen teilweise Videos. Die App kennzeichnet sich auch durch viele internationale Fischgerichte aus Spanien, Frankreich, Brasilien und Italien aus.

Thermomix Rezepte Fisch
Vergrößern Thermomix Rezepte Fisch

Mit der kostenpflichtigen Android-App Paprika Rezept-Manager verwalten Sie Rezepte, inklusive Einkaufsliste und Speisenplaner. Die App ist auch für Profis geeignet und kann Rezepte von über 200 Internetseiten herunterladen und integrieren. Zu jedem Rezept lassen sich eigene Notizen hinzufügen. Die App bietet auch eine Synchronisierung mit der Cloud an.

Tipps & Tricks – Rund um den Thermomix

Auf der Webseite Mix-Genuss finden Sie zahlreiche Tipps und Tricks zum Thermomix. Sie lernen, wie Sie den Mixtopf reinigen, Milchschaum herstellen und vieles mehr. Auch Tipps zu Zubehör und Gewürzen finden Sie auf der Seite.

Bei Mix-Genuss finden Sie Tipps rund um den Thermomix
Vergrößern Bei Mix-Genuss finden Sie Tipps rund um den Thermomix

Hinweis: Es gibt derzeit keinerlei Möglichkeiten den Thermomix mit anderen Systemen zu verbinden, außer die Thermomix-Rezeptewelt über den Cook-Key. Wenn Sie andere Rezepteseiten als Cookidoo verwenden, dann müssen Sie auf „Guided Cooking“ verzichten und alles manuell machen, also nach den Angaben des Rezeptes. Thermomix ist ein vollständig geschlossenes System, Hacks gibt’s noch keine.

Rezept des Tages.
Vergrößern Rezept des Tages.
0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

Smart Home - darum geht es.

Smart Home umschreibt einen der vermutlich am stärksten wachsenden Trends der Zukunft: Intelligente Geräte und Haus-Steuerungssysteme, die Ihnen Ihr Leben erleichtern sollen. Denkbar und vielfach bereits erhältlich sind dabei Lösungen wie Einbruchschutz oder Sets zum Stromsparen. Oder Intelligente Systeme zur Hausbelüftung oder Heizungssteuerung. Smart TVs bringen das Internet ins Wohnzimmer und Waschmaschinen lassen sich per App steuern. Über intelligente Stromzähler haben Sie mit einem Blick aufs Smartphone den aktuellen Stromverbrauch im Griff. Sie sehen, die möglichen Anwendungen sind vielfältig. In diesem Themenbereich widmen wir uns dem Thema Smart Home, erklären, wie die Technik funktioniert und wie intelligent vorhandene Lösungen am Markt wirklich sind.

2276820