2271184

China entwickelt eigenes Wikipedia

04.05.2017 | 16:08 Uhr |

Die dritte Ausgabe der Chinese Encyclopedia soll Wikipedia als Online-Version Konkurrenz machen.

Im nächsten Jahr soll die mittlerweile dritte Ausgabe der Chinese Encyclopedia auch als Online-Version erscheinen, berichtet die South China Morning Post . Die Enzyklopädie soll mehr als 300.000 Einträge mit durchschnittlich 1.000 Wörtern umfassen. Die Chinese Encyclopedia wird damit etwa den selben Umfang haben, wie die chinesische Version von Wikipedia. Die bekannte Online-Enzyklopädie ist in China zwar ebenfalls zugänglich, doch zahlreiche Beiträge – etwa über den Dalai Lama oder Präsident Xi Jinping – sind aufgrund politischer Inhalte blockiert.

20 witzigste Einträge bei Wikipedia

Rund 20.000 Autoren von chinesischen Universitäten und Forschungseinrichtungen arbeiten derzeit an der Fertigstellung der Enzyklopädie. Laut Projektleiter Yang Muzhi wird die Chinese Encyclopedia ein „digitales Buch über alles“. Mit der Chinese Encyclopedia wolle man Wikipedia nicht einholen, sondern ersetzen, so Yang.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2271184